22.03.08 11:54 Uhr
 154
 

Katie Holmes seit Suris Geburt ein besserer Mensch

Die Ehefrau von Hollywood-Schauspieler Tom Cruise, Katie Holmes, behauptet von sich, dass sie seit der Geburt von Tochter Suri ein besserer Mensch geworden sei.

Sie sagte gegenüber dem Online-Dienst "FemaleFirst.co.uk" weiter, dass sie früher nur auf sich geachtet habe. Dies sei nun anders. Sie sei gerne eine Mutter und wolle ihre Tochter glücklich machen.

Katie Holmes brachte das gemeinsame Kind mit Tom Cruise am 18. April 2006 auf die Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Geburt, Katie Holmes
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Jamie Foxx und Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Tom Cruise ist Scientology wichtiger als seine eigene Tochter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2008 01:06 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das arme Kind wird sich noch früh genug mit den Scientology-Anwandlungen seines Vaters rumschlagen müssen. In der Haut der Kleinen will ich nicht stecken, ganz ehrlich nicht. Katie wird das kaum verhindern können oder wollen.
Kommentar ansehen
22.03.2008 12:33 Uhr von Jerry Fletcher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nuja: man kann ja von scientology halten was man will..
wenn jemand genug zahlt dann tun die auch was für einen..
nicht mehr und nicht weniger als jede andere "kirche"..
zahlst du in deiner gemeinde "genug".. ob kath. oder evang. ..
sind die auch für ihre schäfchen da..
alles in allem scheinheilige..
soviel dazu...
was die kinder der Scientologen angeht.. tja.. die werden es schwer haben eine klare sicht der dinge zu bekommen..
ist aber in streng katholischen fam. auch nicht anders..
Kommentar ansehen
22.03.2008 14:39 Uhr von Der-Teufel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: scientology ist nicht besser als jede ander kirche bzw. glaubensrichtung. denn keine kirche kann ihren "anhängern" irgendwas befehlen aber jede tut es. darum fordere ich schon seit langem dass die kirchen abgeschaft werden sollen...

ich bin übrigens überzeugter atheist und dass seit meiner geburt an
Kommentar ansehen
22.03.2008 14:40 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich?Das glaub ich nicht! Andernfalls würde sie ihrem Kind das Aufwachsen in dieser Sekte ersparen! Wenn bei den Scientologen wirklich jede Phase des Lebens (man denke an das Schreiverbot bei Entbindungen) festgelegt ist, bleibt ein freier Gedankengang auf der Strecke.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Jamie Foxx und Katie Holmes sind offiziell ein Paar
Tom Cruise ist Scientology wichtiger als seine eigene Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?