21.03.08 18:29 Uhr
 671
 

Die Lücke in der "Star Wars"-Trilogie wurde per Hörspiel geschlossen

Zwischen der alten "Star Wars"-Trilogie und der neuen klafft eine zeitliche Lücke. Diese wurde nicht per Film, sondern über Hörspiele geschlossen.

Die "Dark Lord"-Reihe wurde bereits auf Englisch veröffentlicht, jetzt am 28. März kommen die ersten beiden Folgen: "Die Letzten Stunden der Klon-Kriege" sowie "Auf der Flucht vor dem Imperium". Im Mai kommen die zwei anderen: "Aufruhr auf Alderaan" und "Der Untergang von Kashyyyk".

In den Hörspielen wird die Karriere von Darth Vader beschrieben. Die Musik ist die echte "Star Wars"-Filmmusik von John Williams. Auch die Synchronstimmen sind dieselben wie in den Filmen. Insgesamt vier Stunden dauern alle Hörspiele.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Star Wars, Trilogie, Hörspiel
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Fan startet Petition: "Die letzten Jedi" verdienen Titel "Star Wars"-Film nicht
"Die letzten Jedi": Neuer Star Wars-Film mit zweitbesten Kinostart aller Zeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2008 19:10 Uhr von badboyoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Expanded Universe: Diese Hörspiele sind Teil des sogenannten Expanded Universe und spielen eigentlich keine Rolle.
Für alle die nicht wissen was es mit dem Expanded Universe auf sich hat:Es ist ein Oberbegriff für alle offiziell lizenzierten Star-Wars-Materialien, außerhalb der zwei Filmtrilogien. Das Expanded Universe beinhaltet Bücher, Comic-Hefte, Spiele und andere Arten unterschiedlicher Medien. Diese Produkte erweitern die Geschichten, die in den Filmen erzählt werden.
George Lucas hält sich außerdem alle kreativen Möglichkeiten offen, indem er ausschließlich seine Filme zum offiziellen Teil des Star-Wars-Universums erklärt.
Kommentar ansehen
22.03.2008 10:35 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand: die episoden 1-3 einfach scheisse!

da wurde erzählt wie toll sie sind und mich haben sie einfach nur enttäuscht...
da lass ich von story,bildern, und emotionen nix auf die "guten alten" 3 filme kommen....

und episode 2 und 3 waren sowas von schlecht, das ich mir dachte, lucas wollte doch nur noch mal geld machen und seine lizensen erneuern.
das wars von meiner seite dazu....
Kommentar ansehen
22.03.2008 11:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den: Machern ist einfach nicht mehr eingefallen wo und wie der Scheiß zu Ende sein soll. Die Handlung war sowieso nur noch Nebensache.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Fan startet Petition: "Die letzten Jedi" verdienen Titel "Star Wars"-Film nicht
"Die letzten Jedi": Neuer Star Wars-Film mit zweitbesten Kinostart aller Zeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?