21.03.08 12:06 Uhr
 536
 

F1: Ferrari hat angeblich Interesse an Sebastian Vettel

Laut italienischen Medienberichten hat Ferrari Interesse daran, Sebastian Vettel ab der nächsten Saison als Ersatzfahrer zu verpflichten.

Den Berichten zufolge soll Vettel dann das Cockpit vom Felipe Massa erhalten, wenn dessen Vertrag mit Ferrari 2010 ausläuft.

"Sebastian hat einen Drei-Jahres-Vertrag mit Red Bull und wird die nächsten drei Jahre für Red Bull fahren", kommentierte Toro-Rosso-Mitbesitzer Gerhard Berger die Spekulationen um Sebastian Vettel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Interesse, Sebastian Vettel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2008 12:02 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die italienischen Medien sind ziemlich schnell, wenn es um eine auflagenträchtige Schlagzeile geht. Kann mir aber schon vorstellen, dass zumindest ein Funke Wahrheit dahinter steckt.
Kommentar ansehen
21.03.2008 13:49 Uhr von k4y
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bloss nicht Klar waer es fuer Vettel eine enorme Chance sich zu beweisen, aber irgendwie ist mir Ferrari seit geraumer Zeit maechtig unsympathisch geworden. Da passt jemand wie Vettel nicht hin :/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?