21.03.08 09:10 Uhr
 73
 

Fußball: Eintracht Frankfurt gewinnt gegen Energie Cottbus mit 2:1

Mit dem 2:1-Sieg gegen Energie Cottbus hat die Frankfurter Eintracht wieder gute Chancen für die Teilnahme am UEFA-Cup geschaffen.

Cottbus' Kapitän Timo Rost erzielte in der 48. Spielminute mit einem 30-Meter-Schuss das 1:0 für die Gäste, bei dem der Frankfurter Torwart Oka Nikolov ganz schlecht aussah. Der Brasilianer Caio konnte die Führung der Gäste in der 59. Minute ausgleichen.

Für den 2:1-Endstand sorgte dann Russ in der 65. Spielminute, wobei die Torentscheidung strittig war, da nicht genau ersichtlich war, ob der Ball die Torlinie vollständig überquert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Energie, Eintracht Frankfurt, Cottbus, Energie Cottbus
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2008 09:25 Uhr von stalkerEBW
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schade: für cottbus! nach dem sieg gegen bayern hätten sie sich weitere punkte für den klassenerhalt verdient..
Kommentar ansehen
21.03.2008 10:18 Uhr von sevenOaks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: wieso denn das? - nur weil se mal die bayern geärgert haben... so ne saison hat shcon mehr als nur ein spiel... also, haben die chancen genug (gehabt) den nicht-abstieg zu realisieren ;)

ave sge! :p

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?