20.03.08 20:50 Uhr
 2.465
 

USA: Fisch bringt Frau beim Sonnenbaden um

In den Florida Keys wurde am Donnerstag eine Frau von einem Stachelrochen getötet.

Die 55-Jährige lag in einem Boot, als der Rochen in das Boot sprang. Laut den Behörden flog der Rochen gegen die Frau und erwischte sie dabei am Hals oder Gesicht. Man weiß noch nich, ob die Frau von dem Stachelrochen gestochen wurde.

Dadurch ist auch noch nicht klar, wie die Frau ums Leben gekommen ist. 5,2 Meter können Gefleckte Adlerrochen messen und dabei ein Gewicht von maximal 230 Kilogramm haben. Aggressives Verhalten ist ihnen unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Fisch, Sonne
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 20:58 Uhr von revo337
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"Aggressives Verhalten ist ihnen unbekannt."

Es ist meines Wissens nach unbekannt, dass sie "fliegen" können. Vor allem in Boote rein.

Aber mein Beileid den Angehörigen, schon schlimm aufs Wasser zu fahren und dann getötet zu werden. :/
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:03 Uhr von Bokaj
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Stachelrochen bestätigen ihre Gefährlichkeit: Der australische „Krokodiljäger“ Steve Irwin wurde doch auch von einem Stachelrochen getötet. Er war aber im Wasser und nicht in einem Boot. Hitchkock könnte nun auch noch einen Film über Stachelrochen drehen.
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:04 Uhr von Bokaj
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wenn er noch leben würde. :-)): :-))
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:09 Uhr von Payita
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
gangstafisch: wetten, er hat ne wette abgeschlossen?
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:31 Uhr von Jorka
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Killer-Rochen: ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:32 Uhr von pentam
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ revo337: Sie "fliegen" schon ab und zu. Es ist nämlich von einigen Rochenarten bekannt, dass sie ganz gerne mal aus dem Wasser springen, unter anderem auch vom Mantarochen. Bei dem ist das mit bis zu 7 Meter Spannweite, 2 t Gewicht und max. 5 Meter Sprunghöhe dann eine ziemlich beeindruchende Angelegenheit!
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:45 Uhr von beXzecher
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kann man sogar auf youtube sehen wie rochen fliegen...

http://youtube.com/...

:D

hier nochma in real... http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:08 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht aus Panik um sich geschlagen? wäre doch ein Grund!!!
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:38 Uhr von F-2-K
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: wenn man die überschrift liest denkt man abe4r auh an einen fisch....
ein rochen ist da schon ein nderes kaliber
Kommentar ansehen
21.03.2008 12:48 Uhr von smile2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rochen: Rochen können durchaus sehr hoch aus dem Wasser springen. Und wenn man überlegt, wenn knapp 35 Kile (Wie der Rochen aus dem Unfall) auf einen fliegen. Dazu soll es ja auch ein Stechrochen gewesen sein, welcher einen sehr giftigen Stachel besitzt.

Hier mal ein Video wie hoch Rochen springen können:

http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
21.03.2008 13:27 Uhr von Bokaj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smile: Wau, das hätte ich nie gedacht, dass Rochen so weit aus dem Wasser springen können. Aber wieso springen sie auf dem Video ständig aus dem Wasser? Es sieht ja fast so aus, als ob sie wie Delphine Spaß daran haben.
Kommentar ansehen
21.03.2008 14:25 Uhr von Nester
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
is noch keinem aufgefallen: dass der rochen die frau bisher noc gar nicht mgebracht hat?
die todesursache ist laut 3. absatz ungeklärt, die überschrift stellt den "fisch" aber als täter dar...
Kommentar ansehen
21.03.2008 16:24 Uhr von Pol3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ne genial vorstellung O.o: Liegst gemütlich auffn boot, trinkst paaar cocktails hörst gute musik und plötzlich kommt aussn wasser n rochen geschossen und legt dich umO.o und dazu ein richtiger pfundskerl. Outsch.
Steve Irwin konnte davon auch ein lied konnte...

Mein beileid für die angehörigen, und verzeiht die gossensprache, aber es ist irwie erheiternd o.O
Kommentar ansehen
28.03.2008 10:07 Uhr von _wolfi_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
menschen und wie ich die menschen kenne wurde das tier dann sofort getötet....*kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?