20.03.08 17:49 Uhr
 608
 

Der professionelle Golfballtaucher - Einziger seiner Art in Schleswig-Holstein

Golfspieler kennen das: Vom Abschlag fliegt der Ball ins Wasser. Der Spieler holt dann einen neuen Ball aus der Tasche und spielt weiter.

Dies tut der Golfer zur Freude von Herrn Sascha Kruse. Dieser ist nämlich der einzige professionelle Golfballtaucher in Schleswig-Holstein. So kann er bis zu 1.000 Bälle am Tag aus den Gewässern von Golfplätzen holen.

Diese Bälle wäscht er dann in einer umgebauten Waschmaschine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Art, Schleswig-Holstein, Holstein
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 17:40 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle kann man sich ein Video zu der Geschichte ansehen. Schon irgendwie ulkig. Aber der gute Mann zahlt, laut Video, pro Ball zehn Cent an den Golfklub. Dann verkauft er sie für zwischen 15 Cent und 1,30 Euro. Dabei findet er auch Gold oder sowas. Der verkauft 80.000 Bälle pro Jahr. Schon hart.
Kommentar ansehen
20.03.2008 19:07 Uhr von Jimyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn er 80.000 Bälle im Jahr verkauft, dann lohnt sich das schon!
Kommentar ansehen
21.03.2008 00:45 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@jimyp: das lohnt sich auf alle fälle. vor allem wenn er "raritäten" findet. gut er behält sie selbst, aber irgendwann zahlen sammler (sowas solls bei den golfbällen geben) richtig viel kohle für die bälle
Kommentar ansehen
22.03.2008 16:14 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwo habe ich mal 3 bälle: für 500$ gesehen...

wenn du davon nur 1. pro woche findest reicht das schon...
den rest machst du ja dann mit dem kleinzeugs...
Kommentar ansehen
26.03.2008 21:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also da täusche ich mich: nicht, denn der Bericht lief schon mal irgendwo im TV. Pffiges Kerlchen und ich glaube das amortisiert sich mal.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?