20.03.08 14:16 Uhr
 12.734
 

Farbig gestreifter Eisberg in der Antarktis fotografiert

In der Antarktis hat ein Forscher eine wundersame Entdeckung gemacht und fotografiert. Ein farbig gestreifter Eisberg treibt vor der Antarktischen Küste.

Der 62-Jährige war überrascht und glaubte zuerst an ein großes Tier aus dem Meer. Glücklicherweise konnte er Fotos des Eisbergs schießen.

Laut einem Glaziologen ist so etwas nicht unbekannt. Es kommt öfter vor, dass Eisberge an einigen Stellen farbig sind, was durch unterschiedlich schnelles Gefrieren des Wassers oder durch eingefrorene Pflanzen zu erklären ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HannoverOlli
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Antarktis, Eisberg
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 14:40 Uhr von ThugWorkout
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
Das: sieht echt klasse aus! Schade das es schon in einigen Jahrzehnten kaum noch Eisberge geben wird.
Kommentar ansehen
20.03.2008 14:43 Uhr von Raizm
 
+9 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:16 Uhr von antivirus32
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:20 Uhr von palves
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ThugWorkout: Wer sagt denn bitteschön, dass es "in einigen Jahrzehnten" kaum noch Eisberge geben wird? In der Arktis schmelzen die Eismassen tatsächlich beängstigend schnell weg, aber in der West-Antarktis ist ein solcher Trend weitaus schwieriger festzustellen:

http://climatereview.wordpress.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:39 Uhr von DirkKa
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr schönes Foto wobei mir das aktuelle am Besten gefällt. Aber die Älteren sind natürlich auch interessant.

Habe ich noch nie zuvor gesehen, 5 Sterne
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:42 Uhr von ShorTine
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Farbe? Ist der Eisberg zufällig gelb-braun-rot-weiss gestreift? Wenn ja, dann habe ich eine natürliche Erklärung dafür, die ich aber aus Pietätsgründen in diesem Forum nicht kund tun möchte.
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:42 Uhr von HannoverOlli
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ all: ich muss sagen ich finde die bilder auch wunderschön und würde so etwas echt gern mal in echt sehen
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:52 Uhr von specksn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht irgednwie: nach Öl aus, aber die Frage wie ist es da rauf gekommen und das noch mit so schönen Linien.
Kommentar ansehen
20.03.2008 16:48 Uhr von zuo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
das ist mal wieder ein gute beispiel: wie wenig wir über die Natur und den Planten wissen.

leider werden sollche funde dadurch sichtbar in
folge dessen dass wir den Planten ausbeuten und
zerstören.
Kommentar ansehen
20.03.2008 17:36 Uhr von Hady
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ist ja nicht wirklich ne "wundersame Entdeckung" wenn bunte Eisberge laut Aussage des Glaziologen nichts Außergewöhnliches sind.
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:06 Uhr von skullx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich den Titel las, verstand ich Eisbär. Da dachte ich.. WTF?!
Kommentar ansehen
21.03.2008 00:02 Uhr von Prot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach unglaublich. Ich hab schon des öffteren eisberge von Expeditionen und gletschern gesehen, aber sowas!
Ich bin begeistert!!!
Kommentar ansehen
21.03.2008 12:34 Uhr von fanbarometer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: das es bunte eisberge gibt ist für mich auch neu, auf dem ersten bild der quelle sieht es aus, wie ein schwimmender drops oder das farbexperiment eines glasbläsers. ein schönes naturschauspiel!
danke für diese news!
Kommentar ansehen
21.03.2008 13:47 Uhr von chaoslogic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich wunderschön, Wirklich wunderschön,
ich würde die wohl Achat-Eisberge nennen, wenns da noch keinen Namen für gibt.
Kommentar ansehen
22.03.2008 19:47 Uhr von DEmon2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Is doch chic: Jetz wo doch grade Ostern is. :)
Kommentar ansehen
23.03.2008 12:38 Uhr von Rapho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ich nicht lache: Das ich nciht alche.glaubt ihr etwa ,dass die Antarktis noch nie eislos war ?!
Kommentar ansehen
01.04.2008 22:16 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HannoverOlli: Da kann ich dir nur zustimmen, ich würde so etwas auch mal gerne mal Live erleben.

Ok, wäre mir egal, wenn sie nur einfarbig wären, aber meine Frau kann ich zu solchen Reisen leider nicht umstimmen :((

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?