20.03.08 10:53 Uhr
 9.964
 

Kambodscha: Mitarbeiter kam zu spät - Chef hackte ihm Daumen und Zehen ab

Ein Mechaniker, der mit einem geliehenen Moped zu einer Hochzeit gefahren war, kam verspätet zurück. Der Chef war darüber so erbost, das er dem 22-Jährigen Daumen und die großen Zehen abhackte.

"Nach Angaben von Ne befahl sein Chef zwei anderen Mitarbeitern, ihn festzuhalten und hackte dann nacheinander die Daumen und die großen Zehen ab", erklärte ein Polizeisprecher. Dem 22-Jährigen sei es nun nicht mehr möglich, ein Moped zu fahren.

Die Tat ereignete sich in der kambodschanischen Provinz Kampong Cham. Dem Werkstattchef droht jetzt eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Chef, Mitarbeiter, Kambodscha, Daumen
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 11:16 Uhr von RENAURUS
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Krass Das steigert bestimmt die Arbeitsmoral der andern Mitarbeiter; aber für den Betroffenen...ohne Daumen lässt sich schlecht etwas zusammenschrauben.

Wenn der Chef dann mal unpünktlich Lohn zahlt; dann sollte er auch ein Auge verlieren....
Kommentar ansehen
20.03.2008 11:16 Uhr von Iceman_211984
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Mir fehlen die Worte! Wenn mein Chef sowas tun würde, müsste meine Freundin mich jeden Morgen mit einer Schubkarre ins Büro bringen!
Kommentar ansehen
20.03.2008 11:20 Uhr von reno_fem
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Daumen kann man nicht nur nichts zusammenschrauben, sondern überhaupt nichts mehr greifen.
Sei es ein Stift oder ein Glas oder was weiß ich. Der Mann ist nun sehr schwer Behindert und wird ein ziemlich schweres Leben haben. Und er ist grad mal 22 Jahre alt.
Der Boss sollte nach seinen 20 Jahren Knast noch 150 Jahre in der Phsychatrie versichert werden!
Kommentar ansehen
20.03.2008 11:36 Uhr von Miem
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem: sollte er dem Mann lebenslang Rente zahlen. Schließlich ist er schuld, dass sein Mitarbeiter nicht mehr arbeiten kann, warum soll für sowas dann der Staat einstehen?
Kommentar ansehen
20.03.2008 12:07 Uhr von Bandito87
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist mit dem Rest? Alle reden hier nur vom Chef. Man darf aber die zwei anderen Knalltüten nicht vergessen. Die müssen auch bestraft werden, da sie ihn ja festgehalten haben!!
Kommentar ansehen
20.03.2008 12:23 Uhr von Hawk74
 
+10 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2008 12:32 Uhr von denksport
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
und die den festgehalten haben sind ja auch nicht mehr ganz sauber in der Birne....
Kommentar ansehen
20.03.2008 13:38 Uhr von EduFreak
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@bandito; denksport: ganz meine meinung. wie asozial muss man sein, seinen arbeitskollegen festzuhalten, während der chef ihm die daumen abhackt?
Kommentar ansehen
20.03.2008 13:43 Uhr von lilalinux
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Auge um Auge: Man sollte ihm, bevor man ihn fuer immer in den Knast schickt, noch die Daumen und Zehen abhacken.
Kommentar ansehen
20.03.2008 13:47 Uhr von CarloPuccini
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: Da sieht man mal wieder, was für primitive Missgestalten auf unserer Erde herumlaufen. Einfach nur Banane.
@bambusratte.com: bevor dieser kommentar aufgrund von beleidigungen gesperrt wird, denkt lieber drüber nach, denn es ist die wahrheit.
Kommentar ansehen
20.03.2008 14:05 Uhr von LikeCurse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Falter geht ja mal garnicht soetwas O_o

Wie wird so einer Chef? .. ja okay, skrupellos, der würde es auch in DE schaffen ;P
Wer weis was er seinen Mitarbeitern angedroht hat, wenn sie den "Übeltäter" nicht festgehalten hätten!?

Glaube kaum das der Chef in so einem 3. Weltland dem die Rente bezahlen muss, geschweige denn das es der Staat übernimmt.
Kommentar ansehen
20.03.2008 14:59 Uhr von theTruthIsALieIs...
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Abartig, dieser Typ!!!!!!!!!! Solche Leute werden auf dem Sterbebett den erbärmlichen Rest ihrer schwarzen Seele auskotzen!!
Sorry, aber bei solchen News werd ich echt fuchsig!
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:48 Uhr von ischmirfad
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@lilalinux: Eben. Steht alles schon in der Bibel...
Kommentar ansehen
20.03.2008 16:40 Uhr von Zaltaal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wohin wollte Nokia nochmal? ;)
Kommentar ansehen
20.03.2008 18:05 Uhr von Teufelsbotin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm ich würde auf die Gelegenheit warten und dem chef sein ebstes Stück abhacken :-)
Kommentar ansehen
20.03.2008 18:22 Uhr von nogaroblau
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und bei Streik ? Was würde denn passieren wenn die wie bei uns Streiken, wegen Lohnerhöhung ?
Kommentar ansehen
20.03.2008 19:30 Uhr von Cloverfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist das: mit abstand krankeste was ich seit langem gelesen habe.
Kommentar ansehen
20.03.2008 19:43 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Bei den derzeitigen Verhältnissen wohl in Kürze auch in Deutschland zu erwarten!
Kommentar ansehen
20.03.2008 22:42 Uhr von Tampeldor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Goil: Ist natürlich ein Grund zum Abhacken der Daumen und Zehen. Der wird bestimmt nicht mehr so schnell zu spät kommen;)
Kommentar ansehen
20.03.2008 22:55 Uhr von CyG_Warrior
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Dummfug: Leute, werdet mal wach!

Keiner hier, der Motorrad fährt???

Um Motorrad (von mir aus auch Moped) zu fahren, braucht man weder Daumen noch große Zehen...das geht auch ohne. Auch ohne Daumen könnte man sowohl Gas als auch Kupplung an einem Moped bedienen. Muss man nur die jeweilige Hand etwas einknicken (habe ich gerade mal getestet, funzt!). Und geschaltet wird eh mit dem ganzen Fuß.
Alleine diese Tatsachen stellen diesen Bericht auf "unteres Bild-Niveau".
Wenn man jemanden am "Moped-Fahren" hindern will, müssen die anderen 4 Finger (Kupplung & Bremse) ab, ist nunmal so...weitere Komentare dazu verkneife ich mir...

Also bitte: Bevor hier mal wieder die Welle losgetreten wird, bitte mal nachdenken!
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:14 Uhr von Tampeldor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Warrior, werde mal wach! Boah, ist der klug!!! Was wären wir nur ohne warrior *lol*.
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:47 Uhr von CyG_Warrior
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Maaahhh! Mir ging es nur um den Wahrheitsgehalt bzw. der "Wahrscheinlichkeit der Authentizität" dieser Meldung...und nun steinigt mich weiter! ;)
Kommentar ansehen
21.03.2008 00:12 Uhr von guemue
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@CyG_Warrior: Klar geht das bei einem normalen Bremsvorgang. Versuch aber mal ne Vollbremsung mit nach vorne geknickter Hand. Könnte wetten, dass es dich ziemlich schnell über den Lenker schmeisst.

Also bitte mal nachdenken.
Kommentar ansehen
21.03.2008 00:27 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein Psycho: völlig krank, so etwas.

@ Hawk
Du kennst dich ja bestens aus. ;)
wie oft warst du schon in China?
kennst du Chinesen persönlich?
Kommentar ansehen
21.03.2008 15:34 Uhr von Einmischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeh ab Man muss aber auch nicht jeden Mist glauben - wenn es denn wahr sein sollte sind 20 Jahre Haft angemessen - da kann er dann über die Tat ausreichend nachdenken !

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?