20.03.08 10:42 Uhr
 141
 

Gewinn und Umsatz: Sporthersteller Nike konnte Umsatz steigern

Im ersten Quartal diesen Jahres ist der Gewinn des Sportherstellers Nike um dein Drittel gestiegen.

Aufgrund des guten Absatzes an Kleidung und Schuhen stieg der Nettogewinn von Nike im dritten Geschäftsquartal auf 463,8 Millionen Dollar. Somit kommt eine Steigung von 32 Prozent zustande.

Schon bei den olympischen Spielen in Peking verlautete Nike, dass ein gehobenes Interesse an den Schuhen in Schwellenländern vorhanden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sport, Gewinn, Umsatz, Nike
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 19:29 Uhr von Thomas Nietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit den Arbeitsplätzen? und es wird nicht lange dauern, da werden auch bei Nike Stellen gestrichen und der Rotstrift greift...

... allein aufgrund höherer Rendite, die man ja haben muss...

Echt krank, aber so wird es kommen. Hohe Gewinne, trotzdem Stellenabbau.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?