20.03.08 10:23 Uhr
 1.070
 

Studie: Die Heirat beeinflusst den Blutdruck

Eine Studie der amerikanischen Brigham-Young-Universität (Provo) fand nun heraus, dass glücklich verheiratete Paare einen deutlich niedrigeren Blutdruck aufweisen als unglückliche Ehepartner. Auch im Vergleich zu Singles waren die Werte der glücklichen Ehen im Durchschnitt besser.

Überraschenderweise scheint laut Studie das soziale Umfeld der Menschen keinen signifikanten Einfluss auf deren Blutdruck zu haben.

Getestet wurden 204 Verheiratete und 99 Singles, die 24 Stunden am Tag mit einem tragbaren Messgerät ausgestattet waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensifer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Heirat, Blutdruck
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 14:28 Uhr von tobo81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Glaub ich weniger wenn ich Stress auf der Arbeit habe, dann habe ich auch einen erhöhten Blutdruck. Da kann mein Partner, der dann ebenfalls auf der Arbeit sitzt, auch nichts ausrichten... der Blutdruck sollte sich dann erst ab Feierabend wieder beruhigen.

Wurden Singles denn nicht gefragt, ob sie glücklich sind oder nicht?? Vielleicht bin ich gerne Single, dann dürfte mein Blutdruck doch nicht wesentlich hoch sein....

Lustig finde ich aber die Vorstellung, wie man sich bei diesem Test wohl angemeldet hat... "Hallo, ich möchte mitmachen und bin unglücklich verheiratet!"...?! ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:15 Uhr von joanna66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Muss ich ja schon immer glücklich verheiratet gewesen sein ??? Da mein Blutdruck schon von klein an im Keller unterwegs war und auch weiterhin ist ;-) Komisch, als ich noch verheiratet war, war ich nicht immer glücklich, sonst hätte ich ja nicht die Scheidung eingereicht :-D Aber anscheint immerhin mein Blutdruck *haha*
Kommentar ansehen
20.03.2008 16:57 Uhr von Duke82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden Tag liest man hier so eine aussagekräftige Studie. Man hat ganze 300 Personen gefragt, echt der Wahnsinn.
btw: 98% aller Studien sind frei erfunden!
Kommentar ansehen
20.03.2008 21:59 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich hätte doch wieder mal glatt das Gegenteil erwartet.

Werde den Arzt wechseln, der immer nur empfiehlt: kein Alkohol, nicht rauchen, weniger Fett, keine Hektik...

Auf die einfachere Möglichkeit "Heiraten" hat er mich nie aufmerksam gemacht!
Kommentar ansehen
21.03.2008 13:30 Uhr von Hugh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Duke82 Du hast auf jeden Fall den Plan von allem, wie?

Wenn Du die Studie für wenig Aussagekräftig hälst, würde ich den Besuch einer Statistikvorlesung empfehlen. Mitunter lichtet sich dann manch "Wunder"...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?