20.03.08 11:20 Uhr
 207
 

"Law + Order: New York" - Robin Williams erhält Nebenrolle

Laut Berichten aus US-Medien wird Robin Williams wieder in einer Serie auftreten. Er wird für eine Gastrolle in der Serie "Law + Order: New York" vor der Kamera stehen.

Noch im März sollen die Dreharbeiten beginnen. Am 29. April 2008 wird die Folge in Amerika zu sehen sein.

In den 80er-Jahren wurde Robin Williams durch die Serie "Mork vom Ork" berühmt. Seither hat er nur noch Spielfilme gedreht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: New York, Williams, Robin Williams, Law
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 11:43 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*freu* :o) noch ein grund mehr, die serie anzuschauen!

ich freu mich drauf...!
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:44 Uhr von madasa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Robin Williams als Komiker in einer ernsten Rolle? So auf Anhieb kann ich mir das gar nicht vorstellen. Allerdings wäre das ein Grund, die Serie mal anzuschauen - bis jetzt habe ich sie nur beim Zapping mal erwischt.
Kommentar ansehen
20.03.2008 16:23 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ madasa: komiker...?!
ich finds immer bissl schade, wenn er nur auf seine kommödien reduziert wird

seine besten filme waren imho "könig der fischer" und "club der toten dichter" - und die sind alles andere als komisch... ;o)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?