20.03.08 09:31 Uhr
 3.115
 

"Starcraft 2": Spielfluss durch 3D-Engine nicht in Gefahr

Chris Sigaty, Chef-Produzent des neuen Blizzard-Spiels "Starcraft 2", hat die Kritik zu der verwendeten 3D-Engine im Spiel zurückgewiesen. Die Kritik wurde laut, da die Engine angeblich den Spielfluss gefährden würde.

Sigaty sagte, dass der Spieler die Engine nicht zu sehr spüren sollte. Natürlich würde man Licht- und Schatteneffekte toll darstellen können, jedoch soll der Spielfluss dadurch nicht gestört werden. Dies sagte Sigaty gegenüber einer amerikanischen Internetseite.

Gerade für den eSport sei es wichtig, dass der Spielfluss gewahrt bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Gefahr, 3D, Engine, StarCraft
Quelle: www.wcg-europe.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2008 10:02 Uhr von White-Tiger
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Blizzard macht das schon richtig da bin ich sicher.
wie schon in der Gamestar gesagt wurde "blizzard greift ein konzept auf und perfektioniert es". Ich denke mal die wissen schon was sie machen
bei sovielen erfolgen (Warcraft, World of Warcraft, Starcraft)
wird dieses game 100% auch wieder richtig gut und wird sich schnell in der eSport Liga etablieren.

ich für mein teil freue michsehr auf das game!
Kommentar ansehen
20.03.2008 10:02 Uhr von BUSH-stinkt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wann kommt den endlich das spiel auf den markt....ich halt es net mehr aus!!!
Kommentar ansehen
20.03.2008 10:07 Uhr von White-Tiger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ende des jahres soweit ich informiert also 3 oder 4 quartal :)
bin auf die story gespannt :)
soviel infos gibts dazu ja nich
bzwm an kann sich ja nen teil denken

freu mich auch
nehm dann erst ma ne woche urlaub :)
Kommentar ansehen
20.03.2008 10:44 Uhr von White-Tiger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Heititei: sehe ich nicht so
ging ja bei WC3 auch schon und WC3 war und ist ja wohl ein sehr sehr großer erfolg!
von daher wir werden sehen :)
Kommentar ansehen
20.03.2008 10:52 Uhr von ozheen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@white-tiger: da biste falsch informiert ...es gibt noch kein release date für SC2.

aber ich denke mal so zwischen ende 08 und mitte 09.
Kommentar ansehen
20.03.2008 12:51 Uhr von eimma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ozheen: white tiger hat recht ende diesen jahres wurde in asien bekannt gegeben

aber es ist halt so eine sache mit den release terminen und software :D
Kommentar ansehen
20.03.2008 13:41 Uhr von LikeCurse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es hieß auch schon das es ende 07 rauskommen würde. ^^
Hoffentlich kommt es noch dieses Jahr raus, wenns geht vor Oktober ^^

Wenn der Sommer doof wird, hätte man wenigstens was zu tun, was gutes :)

Hammer wird das Spiel auf jeden, wenn ich mir die ganzen Videos die es für gibt so anschaue .. *FREU AUF DAS SPIEL*
Kommentar ansehen
20.03.2008 14:27 Uhr von EduFreak
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
was ist das für ne kritik?? wie will man heute noch ein spiel mit 2d grafik verkaufen?
seit N64 gibt es spiele, deren spielraum auf 2d basiert, aber trotzdem 3d sind (z.b. super smash brothers), weil es einfach viel besser aussieht.
Kommentar ansehen
20.03.2008 15:52 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In-Game-Advertising: Der Spielfluss dürfte durch die ständigen Hinweise, doch bitte unbedingt Punica zu trinken und Snickers zu essen, viel mehr beeinträchtigt werden.

http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Kauft lieber von Firmen, die weniger Werbung machen und bessere Produkte zu einem günstigeren Preis verkaufen.
Boykottiert die oben genannten, mit allen dazu gehörenden Marken!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?