19.03.08 22:03 Uhr
 134
 

Fußball: Christian Eichner bleibt bis 2010 beim KSC

Christian Eichner hat sich trotz einer Offerte von Borussia Dortmund für den KSC entschieden und setzte seine Unterschrift unter einen Vertrag, der ihn bis 2010 an den KSC bindet.

"Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber beim KSC sehe ich die besseren Entwicklungsmöglichkeiten für mich", erklärte Eichner, der auch vom VfL Wolfsburg, Schalke 04 und dem FC Sevilla umworben wurde.

Bisher hat der KSC definitiv zwei Abgänge mit Tamas Hajnal (BVB) und Mario Eggimann (Hannover 96) zu verzeichnen. Leihgabe Andreas Görlitz wird den KSC wahrscheinlich wieder Richtung Bayern München verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2010, Christian Eichner
Quelle: www.fussballportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 22:40 Uhr von Darth Stassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine lobenswerte Entscheidung von Eichner. Der KSC kann und will zwar nicht die Gehälter von Dortmund oder Wolfsburg bezahlen, aber dafür hat er hier wenigstens eine höhere Einsatzchance.
Kommentar ansehen
19.03.2008 23:32 Uhr von Bierlie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin kein Fan des KSC, aber ich bin trotzdem glücklich über diese Entwschiedung.
Kommentar ansehen
20.03.2008 00:05 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
leider gehen: viele leistungsträger (eggimann, görlitz, hajnal). wird ein schweres, zweite bundesligajahr für den ksc

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?