19.03.08 20:59 Uhr
 1.368
 

USA: Schüler urinierte in Brotdose

Im US-Bundesstaat Florida hatte ein sechsjähriger Schüler mächtigen Druck auf der Blase. Der Lehrerin schien dies wohl gerade unpassend.

Sie sagte: "Halt's an oder nimm meine Brotdose", was wohl eher ironisch gemeint war.

Der Schüler ließ sich nicht lange bitten, nahm die Lehrerin beim Wort und gab die Brotdose frisch "befüllt" zurück. Nun muss die Lehrerin der Schulbehörde erklären, wie das Urin in ihre "lunchbox" gelangt ist. Sie ist zurzeit beurlaubt.


WebReporter: Power-Fox
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schüler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 19:43 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tzja damit hat die Lehrerin wohl nicht gerechnet jetzt hat sie wohl ein Problem in der quelle Steht das ganze noch etwas Ausführlicher
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:07 Uhr von zic-zac
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Interessant: find Ich diese News eigentlich nicht. . . eher Amüsant.

Trotzdem irgendwie sinnlos. . . egal

Ein Hoch auf das Amerikanische Schulsystem mit allem drum und dran . .*ironieOFF*
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:23 Uhr von Maxpower226
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@zic-zac: Ich weiss ja nicht, ob du jemals in einer amerikanischen Schule gewesen bist, aber du kannst nicht die inkompetenz der Lehrerin auf das amerikanische Schulsystem zurückführen.

Von diesem kann sich das Deutsch nämlich noch einiges abgucken. Ich selbst war letzten Sommer für ein paar Wochen an einer amerikanischen High-School und in den Wochen in denen ich da war ist nicht eine einzige Unterrichtsstunde ausgefallen. Hier in Deutschland habe ich schon seit 5 Wochen keine einzige Stunde Mathematik mehr gehabt (das nenn ich super Vorbereitung aufs ABI). Auch mit der Disziplin siehts dort besser aus. Nicht eine einzige Schmiererei an den Wänden bzw. Tischen und das beste: Es gibt sogar Toiletten, die man Benutzen kann! An meiner Schule sollte man es tunlichst vermeiden die Toilette aufzusuchen, es sei denn man hat nichts gegen den furchtbaren Gestank und die Tatsache, dass man nach dem Toiletten gang so ziemelich alle Bakterien die es so gibt bei sich am Körper trägt.

Ich könnte noch mehr Punkte aufzählen, aber das will ich jetzt mal sein lassen.

Gruß Max
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:28 Uhr von Schlaumi
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank: hatte er nur Druck auf der Blase...... :-)
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:42 Uhr von jsbach
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Bei einem Mädchen: hätte man wohl vom Druck auf der Bluse gesprochen aber der junge Mann hatt wohl tasächlich Druck auf dem "Gmächt" :)
Bin aber kein Franke!
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:51 Uhr von DOG2
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll mir doch einer sagen, die Jugend heute hört nicht mehr.
Kommentar ansehen
20.03.2008 00:16 Uhr von divadrebew
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
typisch USA: wo Eltern ihren Bengel angesichts solch einer Lappalie sofort zum Psychiater schicken -`_´-
Kommentar ansehen
20.03.2008 20:18 Uhr von elgos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich war auch mal in der Schule.
und frage mich: wie hat der Junge die Brotdose der Lehrerin genommen, sich hinter den Schrank stellen können und urinieren, ohne dass die Lehrerin einschreiten konnte? Die muss den Vorgang doch gesehen haben.
Oder wollte sie sehen, ob der Junge das tatsächlich macht?
Ich kapier das nicht so genau.
Kommentar ansehen
20.03.2008 23:21 Uhr von CyG_Warrior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte: wg. dem Titel schon anfangen, diese News zu kritisieren....bis ich gelesen hatte, dass es die Brotdose der Lehrerin war. :-)

Wobei: Die hat dem Kerlchen die Dose gegeben? Also regelrecht in die Hand gedrückt? FUNNY!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?