19.03.08 15:02 Uhr
 7.905
 

Verden: Kinderwagen auf eBay ersteigert - inklusive Pistole

Bei einer Auktion auf der Internetplattform eBay ersteigerte ein Ehepaar aus Niedersachsen einen Kinderwagen. In einer Seitentasche wurde die Auktionsgewinnerin fündig. Darin befand sich eine Neun-Millimeter-Pistole. Dazu gab es noch scharfe Munition.

Der Verkäufer des Kinderwagens, ein 39-Jähriger aus Hamburg, erklärte, dass er nicht wüsste, wer die Pistole in die Seitentasche des Kinderwagens gelegt hatte.

Der Wagen stand in den letzten drei Jahren im Keller. Die Wohnung des Mannes wurde durchsucht, die Ermittler blieben dabei jedoch erfolglos.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, eBay, Versteigerung, Pistole
Quelle: www.badische-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 15:05 Uhr von Schmiggi
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Ohha: Also wenn es im raum Hamburg in den letzten jahren fälle gibt, wo leute erschossen wurden, jedoch die tatwaffe fehlt..ich würde jetzt mal persönlich auf diese 9mm tippen
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:24 Uhr von Wolfface
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
DAS nenne ich wirklich kurios: Da guckt man vollkommen unverfangen in die Seitentasche eines Kinderwagens und findet eine Knarre.
Seltsam aber, dass der Verkaeufer des Wagens nicht vorher noch mal alles durchgecheckt hat. Haette ja auch noch geld drin stecken koennen.
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:48 Uhr von kopfnigger
 
+21 | -17
 
ANZEIGEN
@wolfface: oder ne alte schallplatte oder ein segelboot
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:02 Uhr von _Snake_
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Das Baby - Der Täter: Das passt doch alles zusammen! eBay, der Kinderwagen, die 9mm, die Käuferin. Watson ich schlussfolgere das Baby war der Täter! Es hat eine gute Schützenerfahrung!
[IRONIE AUS]
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:12 Uhr von Wolfface
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Kopfnigger: Genau. Stell dir mal vor was das fuer einen Skandal gegeben haette. Wie unverantwortlich die Leute doch heutzutage sind.
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:24 Uhr von Das allsehende Auge
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Kinderwagen mit "Babystiller": Nich schlecht - und auch noch sehr effizient. ,-)
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:28 Uhr von antivirus32
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hm wer weis die sollten sich vielleicht mal fälle der letzten jahre ansehen wo eine neun millimeter verwendet wurde vielleicht gehört sie ja zu nen oder so dazu wer weis oder nen raubmord aber ich frag mich doch wenn der wagen ins seinen keller stand wie die klnarre dort reinkommt ohne das er bemerkt hat das in seinen keller eingebrochen wurde bissl kurios das ganze vielleicht aber auch nur ein makaberer scherz wer weis
Kommentar ansehen
19.03.2008 17:53 Uhr von Schiebedach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man stelle sich vor: der Kinderwageninsasse hätte mit dem Friedensstifter gespielt!
Oder, was ja auch schon vorgekommen sein soll:
Der Kinderwagen war geklaut und der Bestohlene hat sich im Wissen um die Knarre nicht gemeldet?
Auf alle Fälle bekommt der Verkäufer eine Menge Ärger, vor allem, wenn das Ding als Tatwaffe identifiziert wird.
Deshalb: Gebrauchte Waffen immer sicher entsorgen.
Kommentar ansehen
19.03.2008 17:58 Uhr von udo1402
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also, ich werfe meine gebrauchten Knarren immer auf den Sperrmüll !!!
Kommentar ansehen
19.03.2008 18:06 Uhr von RENAURUS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte bestimmt: ein Nachbar drin gebunkert...
Da eh ein Haufen von solchen Dingern irgendwo hier unregistriert rumschwirren muß mit dieser nicht umbedingt was gemacht worden sein...
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:05 Uhr von syn0nym
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eBay - eGun leicht zu verwechseln. Bei letzterem Online-Markt hätte der Versender wohl weniger Probleme gehabt.
Kommentar ansehen
19.03.2008 21:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcinternet: und der Kommisar geht um.....
Schwarzmarkt, da würde ich seeehr vorsichtig sein, bei den verdeckten Ermittlern.

Aber schon kurios, ersteigerst dir nen Parmaschinken und erhälst als "Dreingabe zehn Gramm "Koks"....
Kommentar ansehen
20.03.2008 18:32 Uhr von schlump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich: idiot besorge mir ne WBK für viel Geld anstatt für ein paar Euro nen Kinderwagen

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?