19.03.08 13:59 Uhr
 3.711
 

Wein macht das Hirn klein

Forscher der Göttinger Universität haben herausgefunden, das Wein das Gehirn schneller verkleinert als z. B. Bier. Bei Versuchspersonen wurden die Teile des Hirns untersucht die für das Gedächtnis zuständig sind. Bei den Weintrinkern verkleinerte sich diese Region am schnellsten.

Die Versuchspersonen wurden mit Hilfe eines Magnetresonanz-Tomografen durchleuchtet. Im Gehirn der Personen wurde der Hippocampus gemessen, das ist der Teil der auch für das Gedächtnis zuständig ist. Das Ergebnis: Bei den Personen, die Bier tranken, war der Hippocampus zehn Prozent größer als bei Weinkonsumenten.

Bei Antialkoholikern war der Hippocampus im Durchschnitt 3,85 Milliliter groß, bei den Biertrinkern 3,4 Milliliter und bei den Weinkonsumenten nur noch 2,8 Milliliter. Sogar die Trinker von Hochprozentigen hatten 2,9 Milliliter. Die Studie wurde in der "Alcohol & Alcoholism" veröffentlicht.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wein, Hirn
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 14:16 Uhr von Schlaumi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: Na super. und was hat das für Auswirkungen. Das wäre ja mal interessant zu wissen...
Kommentar ansehen
19.03.2008 14:17 Uhr von Bokaj
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jampel: Du kennst wohl nur die Bierstammtische. :-))
Es gibt viele Männer die Wein trinken. Frauen trinken natürlich auch gern einen Wein, aber genauso gibt es viele Frauen, die gern ein Bier trinken.
Kommentar ansehen
19.03.2008 14:28 Uhr von Schlaumi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@PortaWestfalica: der eine mm macht doof. das ist ja interessant :-D.
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:02 Uhr von Schmiggi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Kommt drauf an wie man´s sieht ob frauen mehr Wein trinken
Ich persönlich würd sagen das die hohen Tiere wohl mehr Wein trinken als der durchschnitts deutsche
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:04 Uhr von Jorka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Trinken: Politiker eigentlich gerne Wein? ;)
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:23 Uhr von XaLox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja dann Prost!
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:32 Uhr von Iceman_211984
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm erklärt einiges! ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:20 Uhr von goldenapple
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
traue keinen forschungsergebnissen die du nicht selbst gefälschst hast... oder wie war das!? :-)

ich weiß schon gar nicht mehr (weintrinker ^^), wie oft hier über "forschungsergebnisse" berichtet wurde, welche die aussage hatten, alkoholkonsum mache intelligent.

naja... jedenfalls wäre auch interessant, wie lange, wie oft und vor allem wieviel so ein (wein)konsument trinkt... eine flasche am tag? zwei?
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:22 Uhr von suriceau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
von wein schrumpft das gehirn: von bier wächst die wampe....es gibt wirklich keine Auswahl...;))
Kommentar ansehen
19.03.2008 16:27 Uhr von _wolfi_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@suriceau: und vom schnaps werden die zähne gelb...oder waren das doch die zigaretten^^
Kommentar ansehen
19.03.2008 17:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehirn kleiner --> Dann arbeitet es schneller weil die Wegstrecken zur Datenübertragung kürzer sind. Genauso ist es auch beim PC, sonst könnte man die Prozessoren ja wesentlich grösser bauen und hätte kein Kühlproblem.
Kommentar ansehen
19.03.2008 17:48 Uhr von Beta-Tester
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hasch: Irgendwo habe ich mal gelesen, dass THC im Hippocampus neue Gehirnzellen entstehen lässt. Wenn Cannabis legal wäre, könnten Weintrinker die Schäden damit wieder ausgleichen.
Kommentar ansehen
19.03.2008 18:43 Uhr von Mighty-Marko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gut dass ich keinen Alkohol trinke.
Kommentar ansehen
19.03.2008 18:47 Uhr von KillA SharK
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Alloholismus macht doof (siehe Harald Junke): wird in Deutschland aber toleriert,
solange man pünktlich auf der Arbeit ist.
Kommentar ansehen
19.03.2008 19:24 Uhr von Onkeld
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dann wird: das gehirn um den teil der erinnerungen verkleinert, die unwichtig sind. zumindest bei männern, bei frauen is das wohl umgekehrt ;)
Kommentar ansehen
19.03.2008 22:48 Uhr von Pfreak
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jampel: Bin 24Jahre, ein Mann und trinke mit großer Begeisterung trockenen Rotwein. Allerdings selten. Bier oder Schnaps hingegen trinke ich gar nicht.
@goldenapple: Es war die Statistik ;)
Kommentar ansehen
20.03.2008 00:58 Uhr von MartinCock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jede Menge Reime die sich auch noch reimen, oder was?

Kruiden bringt das Gehirn zum Ermüden, und Durchsumpfen läßt den Wortschatz schrumpfen.

Lieber Autor, selbst zu tief ins Weinglas geschaut? ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2008 07:17 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aach....das sind wieder diese sogenannten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Entdeckungen...

Alkohol schädigt das Gehirn bei "Missbrauch" generell, egal ob Bier, Wein oder Schnaps, und das weiss man nicht erst seit gestern.

ich halte solche Aussagen eher für irreführend und gefährlich.
So ala..."Leute sauft Bier, euer Gehirn juckt das gar nicht.."

sehr bedenklich....
Kommentar ansehen
20.03.2008 13:08 Uhr von tomeck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wein macht doof? nö.
es heisst ja lediglich, dass er das gehirn verkleinert. aber solange noch genügend reinpasst, ist das doch wurscht.
und die immer wieder auftretende frage, ob männer oder frauen mehr wein trinken, sei hiermit auch beantwortet: insgesamt trinken frauen mehr wein.
außerdem haben sie schneller kalte füße als männer.
ändert das irgendwas an der antwort auf die frage nach dem universum?
tendenziell eher nicht.
na dann: prost!
Kommentar ansehen
21.03.2008 10:07 Uhr von Pirogangster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wen das wohl stimmt??? Also so viel ich weiss soll Rot Wein gut gegen Herzinfarkte sein.
Und das die grösse eine Hirns gar nicht wichtig ist. Die Frauen haben ein 10% kleineres Hirn als ein Mann Und das sie doof sind habe ich noch nicht bemerkt. Wir menschen Brauchen ja nur 15% unseres hirnes also ist die inteligenz nicht betroffen. Aber die Hand ins Feuer würde ich nicht legen
Kommentar ansehen
21.03.2008 13:18 Uhr von In extremo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KillA SharK: Die Grundaussage der Toxikollogie: Jeder Stoff ist ab einer bestimmten Menge giftig.

Z.b. ist Nikotin giftiger als Zyankalie und es sollen auch schon leute an einem übermäßigen Wasserkonsum gestorben sein.

Zum Thema sag ich mal lieber nix, schlieslich verdien ich durch Wein mein Geld ;)
Kommentar ansehen
21.03.2008 16:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab welcher menge: ?
Kommentar ansehen
21.03.2008 18:23 Uhr von Leopold15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel is einfach nur köstlich Gut dass ich Wein hasse xDDD
Kommentar ansehen
21.03.2008 22:35 Uhr von shorty0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Priester: Die Priester trinken beruflich in jeder Messe was,
anschliessend wahrscheinlich zuhause auch noch was.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?