19.03.08 12:56 Uhr
 552
 

Hamas - "Häschen" ruft zu Attentaten auf

Ein Hase ruft beim arabischen Sender al-Aksa TV offenbar bereits Kinder zum Mord an Juden auf. Das berichtet die "Welt". Selbst Dreijährige sollen bereits mit Hilfe einer Nachahmung von Micky Maus zu Hass und Gewalt angestachelt werden. Der Sender berichtet nicht nur dies.

Dr. Walid Al-Rashudi, Leiter des Fachbereichs islamische Studien an der King Saud University, erzählte dem Sender vor drei Wochen in einem Interview, ein Holocaust sei "etwas anderes, als 50 oder 60 Juden in Deutschland oder der Schweiz zu verbrennen".

Er wird ferner mit den Worten zitiert: "Bei Allah, wir werden nicht einmal zufrieden sein, wenn alle Juden getötet worden sind."


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Attentat, Hamas
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 13:02 Uhr von Broke_G
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Hamas: Ich verstehe die Welt nichtmehr!
Da tickt doch was nicht ganz sauber?

Naja ich denke das sagt alles aus wenn man seine Kinder zu Mördern der Zukunft macht! Ich würde meinem Kind niemals was beibringen was es einer Gefahr aussetzt.

Diese TV-Sender gehören geschlossen und sind die mdernen Terrorschulen der Zukunft
Kommentar ansehen
19.03.2008 13:16 Uhr von poseidon17
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ all: ich hatte vergessen zu erwähnen, dass der Sender laut Quelle im Übrigen auch in Deutschland zu empfangen ist.
Kommentar ansehen
19.03.2008 13:25 Uhr von eisdieler84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das nennt man doch mal eine nette Osteraktion.

/ironyoff
Kommentar ansehen
19.03.2008 13:40 Uhr von Dusta
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@die ganzen Palästinafreunde hier: Bitte ansehen und Kommentieren!

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...


Aber solidarisiert euch nur weiter mit dem Palästinenischem "Befreiungskampf", da kriege ich das kalte Kotzen.

Den Kindern wird die Notwendigkeit der Islamischen Weltherrschaft und der Tötung von Ungläubigen, bzw. Juden eingetrichter und ihr schwallt irgendwas von Selbstverteidigung.

Realitätsverlust oder doch nur simpler Judenhass?
Kommentar ansehen
19.03.2008 13:55 Uhr von eisdieler84
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@dusta: die beiden Videos sind ja einfach zu krass, da werden schon die Jüngsten vollkommen indoktriniert und mit Propaganda zur nächsten hassschürenden Generation herangezogen...fehlen eigentlich nur noch die "Terrortubbies", die den richtigen Einsatz von Sprengstoffgürtel erklären.
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:04 Uhr von Silverrush
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
ring frei: für idiotische kommentare.
Kommentar ansehen
19.03.2008 15:12 Uhr von maki
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und die Übertreibung wird deutlich bei: "Bei Allah, wir werden nicht einmal zufrieden sein, wenn alle Juden getötet worden sind."

Was für ein Quark...
Kommentar ansehen
19.03.2008 19:12 Uhr von Jimyp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und das zeigt mal wieder, wieso es dort nie Frieden geben wird, solange beide Völker so dicht nebeneinander leben. Der Hass wird denen dort schon von klein auf eingetrichtert. Die können gar nicht mehr anders, als Israel zu terrorisieren und das alles finanziert vom Iran!
Kommentar ansehen
19.03.2008 19:30 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Friede sei mit dir: Da kann man mal sehen wie krank das ist!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?