19.03.08 10:21 Uhr
 1.881
 

Maddie: Britische Zeitungen gestehen Fehler ein

Immer wieder wurde angedeutet, dass die Eltern der kleinen Madeleine etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hätten. Nun entschuldigt sich die Zeitung "Daily Express" öffentlich. Sie geben zu, dass es zu keinem Zeitpunkt Beweise dafür gegeben habe, dass die Eltern am Verschwinden ihrer Tochter schuld seien.

Außerdem sagte das Blatt, es habe eine hohe Zahlung vorgenommen und sich somit an der Suche nach der kleinen Madeleine beteiligt. Auch der "Daily Star" ließ Ähnliches verlauten.

Die Verantwortliche des Fonds, der für die Suche nach Maddie eingerichtet wurde, sagte jetzt, dass das gesamte Geld für die Suche nach Madeleine verwendet würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeitung, Fehler, Maddie
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2008 10:41 Uhr von LikeCurse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Denke das dass alles leider etwas zu spät war...
Irgendwie berührt einen die Storie nach so langer Zeit immer noch.. schlimmer Vorfall :(
Kommentar ansehen
19.03.2008 10:50 Uhr von Anonymous99
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Warum denn leid tun?! Es waren die Eltern.... und das weiß hier auch jeder!!!
Kommentar ansehen
19.03.2008 11:00 Uhr von Nehalem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Anonymous99: Quelle?
Kommentar ansehen
19.03.2008 11:07 Uhr von Flocke20
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Nehalem: Er war dabei, hat alles mit angesehen und bezieht sich hundertprozentig nicht auf irgendwelche Theorien.
Ausserdem ist Anonymous99 ein echter Verfechter dessen, dass jemand solange unschuldig ist, bis seine Schuld bewiesen wurde.

Manchmal wünschte ich mir, dass die Leute die anderen ohne Beweise gleich das schlimmste Unterstellen (vor allem wenn die Infos aus Zeitungen stammen die in Spanien den Wahrheitsgehalt der deutschen Bild haben), dann auch mal in eine SWituation geraten wo sie auch unschuldig beschuldigt werden und ihnen keiner glaubt.

Vielleicht haben die Eltern Dreck am Stecken, aber falls nicht ist es eine absolute Frechheit was z.B. hier geschieht.
Kommentar ansehen
19.03.2008 11:52 Uhr von Anonymous99
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Was heißt hier Quelle?! Die Medien berichteten Monatelang... und es ist Sonnenklar! Das Kind musste ruhig gestellt werden! Die Eltern sind Ärzte und kommen an die nötigen Medikamente... Zu hohe Dosis oder falschen Medikament
---> und den Rest kennt ihr selbst

...übrigens wurde das schon vor Jahrhunderten gamchd...man hat den Kindern während die Eltern zur arbeit gingen einfach ien Mohnsäckchen in den Mund gesteckt....
Kommentar ansehen
19.03.2008 12:36 Uhr von Flocke20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhh: Also die Medien... gut zu wissen
Danke.

Keine weiteren Fragen.
Kommentar ansehen
19.03.2008 12:44 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Anonymous99: Ja früher wurden auch Hexen gejagt ^^ "du bist eine Hexe, ran an den Scheiterhaufen" und was du machst, ist nichts anderes. Wenn du Beweise lieferst für das was du sagst, dann werd ich auf Knien mich entschuldigen. Oder wir hetzen auch mal gegen dich ^^ "Anonymous99 wars, habs zwar nicht gesehen, aber er weiß wie man es machen kann" -.-
Kommentar ansehen
19.03.2008 12:51 Uhr von klaus_juergen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Anonymus99 woher beziehst Du diese Weisheiten? Wenn die Presse monatelang berichtet, dass die Erde eine Scheibe ist, glaubst Du das dann auch?

Nichts ist bislang bewiesen, gar nichts. Das ist reine Spekulation.
Kommentar ansehen
19.03.2008 12:52 Uhr von psychokind123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das bringt: jetzt natürlich noch ganz viel!
Kommentar ansehen
19.03.2008 12:53 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Anonymous99: Nur weil die Medien es sagen glaubst du das? Die Meldung dort oben ist doch der beste Beweis!
Kommentar ansehen
19.03.2008 13:03 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Anonymous99: Wie ich sehe weißt du hier mehr als alle anderen, wahrscheinloch warst du sogar dabei.
Geh an die Öffentlichkeit, die Anstalten werden sich um dich reißen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?