18.03.08 12:02 Uhr
 5.724
 

Bodenmais: Jüngster Bürgermeister in Bayern ist ein 23-jähriger Student

Bei der letzten Sonntag erfolgten Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters in Bodenmais, haben sich die Wähler für den jungen Studenten Michael Adam (23) und gegen den Vorgänger, Fritz Wühr (CSU), entschieden. Damit wird Adam zum augenblicklich jüngsten Rathauschef in Bayern gekürt.

In der 3.400 Einwohner zählenden Marktgemeinde Bodenmais brachte es der Kandidat der SPD auf 56 Prozent. Adam studiert in Regensburg noch Politik und Wirtschaft und bekennt sich offen zu seiner Homosexualität. Zudem ist er von der Religionsseite her evangelisch.

Für Franz Maget, SPD-Franktionschef in München, ist der wie ein Teenager aussehende Adam der "Shooting-Star" schlechthin. Trotz einer gegen ihn geführten Schmutzkampagne hat er es geschafft. Adam ist Mitglied in fast allen Vereinen, außer im Mütterverein, wie er augenzwinkernd erzählt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Bürger, Student, Bürgermeister, Boden
Quelle: www.abendzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2008 11:38 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für einen Ort in der sonst überwiegend CSU-regierten Bayerwaldregion stellt dieser junge Mann schon ein Novum als jüngster Bürgermeister Bayerns dar. Chapeau, alle Achtung, kann man da nur sagen...
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:05 Uhr von LuckyBull
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Und noch eins, der: junge Mann ist laut eigener Recherche der jüngste Rathauschef in ganz Deutschland, sogar Europa. Nur einer in den USA kann da mithalten, wie er feststellt.
siehe auch die Meldung in der tz
http://www.tz-online.de/...
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:17 Uhr von pippin
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: Jetzt steht aber die Frage im Raum, ob die Bürger ihn wegen seines Programms gewählt haben, oder ob sie lediglich den alten Bürgermeister loswerden wollten.

Ich drücke ihm die Daumen, dass Ersteres der Fall war und er seinen neuen Job und Studium erfolgreich unter einen Hut bringt.
Kommentar ansehen
18.03.2008 13:31 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2008 13:35 Uhr von fruchteis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bodenmais hat für seine 3330 Einwohner eine ganz schön große Fläche (über 45 km² - zum Vergleich: München hat 310 km²). Da hat der Herr Adam ja ganz schön was zu verwalten. Dass er gleich zu mehreren Minderheiten im Raum Regen gehört, macht es ihm sicherlich nicht leichter, aber wenn er die Legislaturperiode mit Bravour übersteht, dann wählen ihn beim nächsten Mal vielleicht noch mehr Bürger der Glasbläser- und Marktgemeinde.
Kommentar ansehen
18.03.2008 13:38 Uhr von fruchteis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@MpunktWpunkt: Was soll denn diese Unterstellung mit der Wahlfälschung, für die es bestimmt noch Ärger gibt? In keiner der mir zugänglichen Quellen wird so etwas geschrieben. Es gibt hier wohl immer wieder Leute, die irgendwelche dussligen Bemerkungen machen müssen...
Kommentar ansehen
18.03.2008 14:40 Uhr von Firen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ activepartner: In inem dorf mit 3300 einwohner sind da sicher MORDS viele... ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2008 15:23 Uhr von heinzepreller1
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ein 23 jaähriger, schwuler, evangelischer, SPDler Student im Bayerischen Wald. Alles klar ist schon 1. April oder was ?
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:02 Uhr von Gorxas
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
tja und mein kumpel hat es in Breitenbrunn bei Regensburg auch beinah geschafft.. er is ebenfalls 23 ;) und wenigstens kompetent ^^
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:08 Uhr von franzi_x3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde es sehr bemerkenswert,dass so ein junger Mann als Bürgermeister gewählt wurde!
Das muss man erstmal schaffen, besonders wenn man nebenbei auch noch studiert! Ich wünsche ihm viel Erfolg!
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:19 Uhr von shortcomment
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@gorxas: warum sollte der junge Bürgermeister denn nicht kompetent sein? Kennst du Ihn? Ansonsten würde ich sagen sollte man solche Aussagen vermeiden. Es gibt ganz andere Menschen die wirklich unkompetent sind.
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:28 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@shortcomment: jup, ich kenne ihn ;)

als Genosse kommt man da nicht umhin
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:30 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Politiker aus Freilandhaltung?? ^^
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:31 Uhr von shortcomment
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: ist er gewählt und kann seine Kompetenz zeigen.
Kommentar ansehen
18.03.2008 23:54 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sagt cdu-koch dazu? :)
Kommentar ansehen
19.03.2008 01:11 Uhr von razor300
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich: ein 23jähriger... keine nennenswerte Berufserfahrung, keine Lebenserfahrung, und sowas wird zum Bürgermeister gewählt. Da hat der alte irgendwie Bockmist gebaut und die wollten den los werden, nichts anderes.
Kommentar ansehen
19.03.2008 09:17 Uhr von müderJoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: dass der Schwul ist, dass scheint wähler zu schaffen, weil mann dann entlich seine Frau wieder aufs Amt schicken kann, ohne zu befürchten, dass ... .

Unser Bürgermeister ist auch Homosexuell veranlagt!
Kommentar ansehen
19.03.2008 09:41 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@razor300: so siehts aus.. im Wahlkreis meines Kollegen war dies auch der Plan. Nur die CSU hatte es eingesehen und hat damit nicht den alten Bürgermeister kandidieren lassen, sondern einen 39-jährigen mit viel Erfahrung. Da ist es klar, dass mein Kumpel mit 23 Jahren, trotz Kompetenzen, verliert.
Aber gegen den bisherigen Bürgermeister hätte man ohne weiteres gewonnen

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?