17.03.08 20:18 Uhr
 7.451
 

München: Der U-Bahn-Schläger Serkan A. spielt mit der Justiz

Der U-Bahn-Schläger Serkan A. (20) spielt mit der deutschen Justiz, denn anstatt im Gefängnis mit dem Psychiater Gespräche zu führen, hat er wichtigere Sachen zu erledigen. Ein Volleyballspiel scheint in der Aufarbeitung des Geschehens besser zu sein als Gespräche.

Kurz vor Weihnachten hatte er mit seinem Komplizen Spiridon L. (18) einen Rentner sehr schwer verletzt, als dieser die beiden aufforderte, im U-Bahn-Bereich nicht zu rauchen.

Serkan hat sich bei seinem Gutachter krank gemeldet. Darum war auch sein Anwalt sauer auf ihn, er sagte: "Wir waren von Serkans Absagen überrascht. Wir haben ihn sofort ins Gebet genommen, haben ihm gesagt, wie wichtig die Gespräche sind. Doch er sagt bloß: 'Ja, ja, ich kümmere mich darum'."


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Bahn, U-Bahn, Justiz, Schläger, U-Bahn-Schläger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

66 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 20:06 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde wer so etwas macht, muss gleich die richtige Strafe erwarten. Warum kann er Volleyball spielen, wenn er ein Gespräch mit einem Gutachter hat? Deutsche Gefängnisse sind anscheinend viel zu Lasch!
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:24 Uhr von rechner
 
+41 | -15
 
ANZEIGEN
nich zu fassen: ich finde solche typen müssten die volle härte der justitz bekommen und nich nur n paar monate auf bewährung.
meiner meinung nach sind die gefängnisse zu gut in der innenausstattung.
wenn man sieht das die gefangenen pools und sonstjeniges zeug benutzen können.
da fast man sich doch als normalverdiener an den kopf.

______________________________
[edit;vronig]
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:24 Uhr von rechner
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
nich zu fassen: ich finde solche typen müssten die volle härte der justitz bekommen und nich nur n paar monate auf bewährung.
meiner meinung nach sind die gefängnisse zu gut in der innenausstattung.
wenn man sieht das die gefangenen pools und sonstjeniges zeug benutzen können.
da fast man sich doch als normalverdiener an den kopf.

______________________________
[edit,vronig]
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:26 Uhr von rechner
 
+16 | -22
 
ANZEIGEN
sry: entschuldigung für den doppelpost.

______________________________
[edit;vronig]
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:27 Uhr von midnight_express
 
+51 | -6
 
ANZEIGEN
Traurig! War das nicht der Schläger, der kurz nach seiner Vehaftung geheult hat, wie leid ihm das tut.
Ich wüßte die gerechte Strafe für ihn.
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:29 Uhr von KobraPatron
 
+8 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:33 Uhr von Schnik-Schnak
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
viel zu soft Ja ja, was hier in Deutschland alles möglich ist...kann man doch selbst noch im Gefängnis irgend wellche Termine absagen...anderswo gäbe es Einzelhaft, Folter und Verhör.... aber hier in Deutschland kann er schön von Steuergelder im Gefängnis wohnen und seine Termine selber bestimmen...
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:36 Uhr von Schiebedach
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Offensichtlich: befindet sich der junge Freund auf freiem Fuß.
Interesse am Gutachten hat das Gericht, nicht aber der Beschuldigte.
Würde der Gutachter z.B. im Gespräch eine vom Beschuldigten ausgehende Gefährlichkeit feststellen, könnte der Haftgrund der Wiederholungsgefahr anzunehmen sein.
Da sich der mutmaßliche Täter aber der Rücksprache verweigert, kann er sich weiterhin seiner Freiheit freuen.
Und da die StPO sowas zuläßt, kann ihm keiner!
Soweit zum freiheitlich, demokratischen Rechts-(mittel) -Staat, der nur Täter-, aber keinen Opferschutz vorsieht.
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:40 Uhr von Borgir
 
+42 | -7
 
ANZEIGEN
festnehmen: einsperren danach abscheiben, fertig....
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:48 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Ist schon klar: So ein [edit, thekid] führt die deutsche Justiz richtig vor und kommt mit so etwas auch noch durch.
Wenn er meint das er sich nicht dafür verantworten muß,müssen andere schöne Dinge (Abschiebung) in Aussicht gestellt werden.
Entweder an der Gesprächstherapie teilnehmen oder die anderen schönen Dinge in Anspruch nehmen.
Dieser Typ bereut doch bis dato keine einzige Sekunde seine Tat.
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:54 Uhr von Carry-
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
hmm: warum kann der sich einfach so krankmelden? da sollte doch ein attest vom amtsarzt fällig sein!? die richtige reaktion der justiz wäre jetzt den typen in u-haft zu sperren.
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:55 Uhr von Mighty-Marko
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Also allmählich erlaubt sich dieser Serkan A. eine Menge. Zunächst schlägt er diesen Rentner zusammen, obwohl dieser ihn und seinen Freund nur gebeten hat, die Zigarette auszumachen, und nun hat er die Unverfrorenheit und känzelt solche Gespräche?!
Ich bin ja ausländerfreundlich und verabscheue Abschiebung, aber das hier verdient einen kleinen Exkurs zurück in die Türkei zum Kloputzen zum Beispiel, aber in der Öffentlichkeit!
Kommentar ansehen
17.03.2008 22:02 Uhr von KingPiKe
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Volleyball? oO: ISt der im Feriencamp Sonnenschein oder was?
Hallo????
Der hat eine Straftat begangen. Einen anderen Menschen verletzt!
Und er spielt in Knast Volleyball?
Was ist das denn bitte?
vllt noch nebenan ein bissen am strand sonnen und danach ne runde go-Kart oder wie?

Krasse Sache
Kommentar ansehen
17.03.2008 22:50 Uhr von Intelligenz
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
warum darf sowas überhaupt nach deutschland kommen??
warum kriegen die arbeit und millionen deutsche nich??
warum werden die immer verschohnt??

[edit, thekid]
Kommentar ansehen
17.03.2008 22:57 Uhr von Adler444
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ausweisen ! Ab in den Flieger mit ihm und ein Einreiseverbot verhängen, so Typen brauchen wir hier nicht.
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:00 Uhr von divadrebew
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:14 Uhr von metin2006
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:22 Uhr von Toschy2k
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@divadrebew HIRN EINSCHALTEN (mal wieder): Deine argumente sind aber wesentlich hirnloser als die der Bildzeitung.

Wenn du dir das Video mal angeschaut haettest (jaja die in deinen augen so uneffektive) anstatt so hirnlose Argumente in die Luft zu werfen, dann wüsstest du, dass sie einem am Boden liegenden gegen den kopfgetreten haben.
Das möchte ich dir gar nicht wünschen, aber oberflächliche Leute wie du kann man sowas wohl anders nicht verstaendlich machen.Das ist nicht nur schwere körperverletzung das ist absolut abartig.

Ausserdem schockierte die Nachricht ganz deutschland und nicht nur Bildleser [edit, thekid]
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:54 Uhr von redguerilla
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach mal den kleinen Serkan an ein türkisches Gefängnis übergeben.. Dort kommen dann Rentner in Uniform mit Knüppel...

Und wenn er die Pobacken zu fest zusammenkneift.. kanns mal passieren das er spurlos verschwindet....
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:57 Uhr von Aergerniss
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@ diva und metin: da sind ja wieder die eisernen Leugner.
Eure aussagen erinnern mich stark an
"Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen"
Die quelle ist euch ja im grunde egal. Und wenn die obersstaatsanwaltschaft diesen Artikel geschrieben hätte dann wären es halt böse nazis. Jetzt ist es halt nur die böse Bildzeitung. Wie man einen solchen [edit, thekid] noch überhaupt in schutz nehmen kann lässt mich stark an eurer menschlichen seite zweifeln.
Aber ich muss sagen ich find euch beide lustig :-)
Aber keine angst ich lache nicht mit euch sondern über euch^^
Kommentar ansehen
18.03.2008 00:16 Uhr von ThePunisher89
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum kommt der nicht in U-Haft?? Ich mein, der hat fast jemanden umgebracht und läuft immer noch frei herum!
Kommentar ansehen
18.03.2008 00:20 Uhr von loewe59
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
u-bahn schläger: immer noch kein prozess keine abschiebung was ist los mit der deutschen justiz.immer noch im winterschlaf.aber jatzt rasch wir machen uns wieder in der ganzen welt lächerlich.
Kommentar ansehen
18.03.2008 00:29 Uhr von intuitiv7
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Volleyballspiel: das es ÜBERHAUPT möglich ist im knast Volleyballspiel zu spielen ist krass - die sollten dort hart arbeiten...!!!
Kommentar ansehen
18.03.2008 00:43 Uhr von MeisterMM
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
seid doch froh darüber, dass der rentner noch lebt. über den armen kerl spricht ja kaum jemand. was den kleinen lümmel angeht. der hat genau die gleiche strafe verdient, wie jeder andere hier im lande auch für so eine tat bekommen würde.
Kommentar ansehen
18.03.2008 01:37 Uhr von BlueBook36
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wer nicht hören will muss fühlen ! Hallo,

meine Meinung ist das die Justiz in diesem Fall knallhart durchgreifen muss ! Also erst Knast dann Abschiebung.Anders lernen es solche Pfeifen nicht.Vieleicht denken Sie dann mal darüber nach was Sie für ein Mist verzapft haben.Das die Türkei nicht zimperlich ist hat der Fall "Marko" wohl gezeigt.Erst überlegen dann handeln !


Gruß


Blue Book

Refresh |<-- <-   1-25/66   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?