17.03.08 20:08 Uhr
 1.154
 

Unbekanntes Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart aufgetaucht

Bisher wurde das Porträt mit "Mann in rotem Gehrock" betitelt. Cliff Eisen ist Musikwissenschaftler und ein Mozart-Fachmann, er konnte jetzt beweisen, dass der Mann im Gehrock der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) ist.

Der Experte Eisen arbeitet am King´s College London und meint, das Porträt zeigt den Rock, den Mozart seinem Vater 1782 in einem Brief veranschaulichte. Das Bild stammt wahrscheinlich vom Hofmaler Joseph Hickel (1736-1807), der das Bildnis 1783 gemalt haben könnte.

Hickel soll es Mozart als Dank für ein Musikstück geschenkt haben. Später soll Mozart das Bild an seinen Freund Johann Lorenz Hagenauer weiter verschenkt haben. Das Bild besitzt seit dem Jahr 2005 ein Amerikaner, heute soll es einige Millionen US-Dollar wert sein.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Gemälde, Porträt, Wolfgang Amadeus Mozart
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 20:52 Uhr von Slaydom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@rechner: dann les und Kommentier es nicht
Kommentar ansehen
17.03.2008 22:23 Uhr von BurnedSkin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@rechner: "wenn ich erlich bin, mich interressiert es nicht."

Tja, schade, dass sich an einem einzigen Tag mehr Leute für Mozart interessieren als in Deinem ganzen Leben für Dich.
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:13 Uhr von Chriz82
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dazu fällt mir nur eins ein: Er war ein Punker
Und er lebte in der grossen Stadt
Es war in Wien, war Vienna
Wo er alles tat
Er hatte Schulden, denn er trank,
doch ihn liebten alle Frauen
Und jede rief:
Come on and rock me, Amadeus

Er war Superstar
Er war populär
Er war so exaltiert
Because er hatte Flair
Er war ein Virtuose
War ein Rockidol
Und alles rief:
Come on and rock me, Amadeus

Amadeus, Amadeus
Amadeus
Amadeus, Amadeus
Amadeus
Amadeus, Amadeus
Oh, Oh, Oh, Amadeus
Come and rock me Amadeus

Amadeus, Amadeus
Amadeus
Amadeus, Amadeus
Amadeus
Amadeus, Amadeus
Oh, Oh, Oh Amadeus
HEY!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?