17.03.08 19:57 Uhr
 570
 

Berlin: Mord an Ehepaar - 18-jähriger Enkel geständig

Wie SN berichtete, kam es in Berlin zu einem grausamen Gemetzel an einem Rentner-Ehepaar. Nun hat der 18-jährige Enkel die Tat gestanden.

Erdal Ö. wurde offenbar zu der Tat gedrängt; man vermutet seinen Vater als Anstifter, der Grund soll Eifersucht gewesen sein. Die Tochter der Opfer hatte sich seinerzeit von Sahin Ö. getrennt und war in ein Frauenhaus geflüchtet.

Der Mann soll daraufhin mehrfach Drohungen gegen die Familie ausgesprochen haben, das Auto der Schwiegereltern war vor kurzem in Flammen aufgegangen. Der 18-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft, wollte sich zu seinen Motiven jedoch nicht äußern.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Mord, Ehepaar, Enkel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 20:12 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Na klar: "Im Namen der Ehre"
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:24 Uhr von high-da
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
pinky: das hat nichts mit ehre zutun, wenn ein verrückter vater seinen sohn so beeinflusst das er seine grosseltern tötet.

wie schon hagen rether schon meinte,so etwas gibt es auch in unserer kultur,heisst eben nur familientragödie
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:35 Uhr von JCR
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ high-da: "wie schon hagen rether schon meinte,so etwas gibt es auch in unserer kultur,heisst eben nur familientragödie"

In unserer Kultur glaubt auch niemand, dass Töten etwas mit Ehre zu tun habe. Bei manchen anderen kann man da leider nicht so sicher sein...
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:42 Uhr von high-da
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
steht den das dies ein ehrenmord ist.der mann wurde von seiner frau verlassen und er hat sich gerächt und hat seinen eigenen sohn als mörder geschickt .aus ende.nennt es racheakt,oder beziehungsdrama oder.... ,aber sorry stimmt ja, der täter ist ein türke ergo muss es ein ehrenmord sein.

hier ist ein beispiel http://www.shortnews.de/... keiner schreibt das es ein ehrenmord war, da
heisst es beziehungsdrama.
das ist zwar kein beziehungsdrama,aber ein türkisch/deutscher familiendrama
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:53 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
steht Wort für Wort im Artikel das er sich in seiner Ehre verletzt gefühlt hat.
Ergo ist der Ehrenmord wohl nicht ganz abwegig.
Kommentar ansehen
17.03.2008 21:18 Uhr von high-da
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hatte den artikel nicht gelesen.in der sn kann man das nicht lesen
Kommentar ansehen
18.03.2008 14:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der gehört: ganz einfach auf lebenszeit eingesperrt. wer so leicht beeinflussbar ist und eine so niedrige gewaltschwelle besitzt gehört weggesperrt. da hilft auch keine therapie, denn man kann den charakter eines menschen nicht therapieren wenn dieser nicht krank ist.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?