17.03.08 16:05 Uhr
 7.960
 

Nach 25 Jahren: US-Biologe fängt eigenhändig ausgesetzte Forelle

Im US-Bundesstaat Wyoming hat Biologe Bill Wengert vom Amt für Wild- und Fischbestand im April 1983 eine Forelle ausgesetzt, die ihm nun - 25 Jahre danach - wieder ins Netz ging.

Die Forelle konnte wegen der Markierung an der Flosse wiedererkannt werden und sollte nun 26 Jahre alt sein. Nun könnten Forscher herausfinden, wie sich das Wachstum, das Alter und die Genetik der Forellen in dem Stausee verhalten.

Die bekannteste Forellen-Art in Europa ist die Bachforelle.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Jahr, Biologe, Forelle
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 16:17 Uhr von Cloverfield
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
oha: respekt, wusste gar nicht dass die forelle so alt wird.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:50 Uhr von patjaselm
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wusste auch nicht, dass die so lange leben! ist mittlerweile bestimmt ein ziemlicher brocken!
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:18 Uhr von Jimyp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: Die Forelle wird in diesem See sicherlich vielen Nachwuchs bekommen haben und über diesen kann man dann sehr viel über die Veränderung der Gene erfahren!
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:23 Uhr von D4v3
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:26 Uhr von Anti-Antifa_85
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:36 Uhr von Raizm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ [KaY] Dark-Z: wenn ein lebewesen altert,so zerbricht auch langsam die genetische struktur...d.h. die DNA "zerfällt" u.U. bzw. Mutationen können dadurch auftreten..Und so kann man testen,wie sich das bei Forellen verhält...
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:01 Uhr von Raizm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
[KaY] Dark-Z: praktisches beispiel:
geranien pflanzen sich durch knospung fort (ungeschlechtliche fortpflanzung) und von "generation" zu "generation" bleibt zwar die DNA gleich,aber sie werden immer schwächer...Dies ist begründet auf die "Verschleißerscheinungen" bei der Zellteilung durch die DNA...Es kommt zu Lese- und Schreibfehlern oder sie wird nicht mehr genug repariert...
Z.B. gibts ne Bakterienart,die in verstrahlten Gebieten leben kann,da sie ihre DNA zwar nicht schneller reparieren kann,aber dafür viel mehr Reparaturen gleichzeitig durchführen kann..Wir könnten das nicht,werden verstrahlt und unsere Zellen mutieren...
Normalerweise bleibt sowas beim Menschen in einem gesunden Rahmen,aber was da aus ner Forelle wird bzw. wie gut sie ihre DNA schützen kann...
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:48 Uhr von BlackPrivateer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es interessiert zur Info: Königssee

Im Wirtshaus von St. Bartholomä ist die größte im See gefangene Forelle ausgestellt - 1976 mit 27,5kg gefangen. Ich glaube der Umfang war 80 cm und die Länge 107, das alter ist nicht bekannt.


Mit freundlichen Grüßen
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:22 Uhr von Sev
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BlackPrivateer: Harr, stimmt. Das Viech hab ich auch schon gesehen. Is´n ganz schöner Brocken. Ist übrigens traumhaft schön am Königssee, da an St. Bartholomä draußen zu sitzen, ´n Brötchen oder ´n Stück Kuchen zu futtern, die Aussicht zu genießen... ich sehne mich dort hin zurück.

Zum Thema... sag ich nix. Ist interessant und sicher wissenschaftlich wertvoll, aber globalpolitisch, bzw. -wissenschaftlich betrachtet eher ein Randthema.
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:45 Uhr von Eulenkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück: esse ich keinen Fisch. Son altes Vieh will ich nich essen :(
Kommentar ansehen
18.03.2008 14:46 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Wissenschaft bei "Krone".

Wusste ich gar nicht, dass die ´ne Wissenshaftsredaktion haben...

Und wo wurde da mal wieder abgeschrieben? Und dann dabei das Thema aus deren (hoffentlich Original-)Quelle verstanden oder schon mal kraeftig verunstaltet?...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?