17.03.08 15:51 Uhr
 3.108
 

Wenn Wasserleichen mit offener Hose stranden, ist ziemlich klar was passiert ist

Immer öfter gibt es auf offener See Unfälle, bei denen Menschen beim Urinieren ins Meer das Gleichgewicht verlieren und über Bord gehen. Wenn dann später eine Wasserleiche mit offenem Hosenschlitz gefunden wird, ist meist der Unfallhergang klar.

Ingo Ohrt von der Kieler Wasserschutzpolizei sagt dazu: "Es kommt immer wieder vor, dass männliche Leichen mit heruntergelassener Hose oder offenem Schlitz an den Küsten gefunden werden." Wenn dann diese Person an Bord eines Schiffes plötzlich vermisst wurde, wird das Bild klar.

Bisher erlebte Ingo Ohrt drei solche Fälle, aber er glaubt, dass es noch viel mehr solche Unfälle gibt, weil nicht jede Leiche an die Küste gespült wird. Jährlich verlieren sechs bis zwölf Menschen ihr Leben auf See, darunter auch immer wieder See-Pinkler.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Hose
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 16:03 Uhr von Bokaj
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Stehpinkler leben gefährlich. :-): Spaß beiseite. Es ist traurig, wenn ein Mensch durch solch einen Unfall ums Leben kommt.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:17 Uhr von BUSH-stinkt
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja nee...is klar!

ps: geile news...ich konnte mich kaum auf dem stuhl halten!^^
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:15 Uhr von vst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:45 Uhr von MartinCock
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich Idiot glaubte bisher immer, die wurden mißbraucht.....
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:25 Uhr von kampfkeksMHL
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
was fürne: sinnlose news xD
Kommentar ansehen
18.03.2008 08:49 Uhr von FixOhneFoxi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und Kapitän BLAUbär sang beim Pinkeln:

"15 men on a dead men´s chest....Yo, ho, ho and a bottle of rum.....Drink and the Devil for the rest.....Yo, ho, ho and a bottle of rum.
Kommentar ansehen
18.03.2008 11:10 Uhr von charlybraun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel: ist klasse gewählt.
Hatte den gleichen Gedanken wie MartinCock...

Als ich dann Bild und Text sah, hab ich mich gut amüsiert - auch wenn es etwas makaber ist...

Naja, bin ich mal wieder froh, dass ich nicht männlich bin. Falls ich mal ertrinke, ist wenigstens mein Hoosenschlitz zu ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2008 11:21 Uhr von Bokaj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@charlybraun: Mit runtergelassener Hose ist es aber auch nicht so dolle. :-)))
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:39 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geile news! find ich lustig.Ich mein, nich das leute gestorben sind, aber die Umstände sind zum kringeln.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?