17.03.08 17:27 Uhr
 4.952
 

Braunau: Ekelhafte Beilage im Mittagessen - Eine sterbende Maus zuckte noch

Im Bezirk Braunau (Österreich) wollte sich ein Pärchen ein Mittagessen in einer Warmhalteverpackung schmecken lassen. Als die Frau den Deckel öffnete, lag eine verendende und noch zuckende Maus vor ihr.

Die beiden jungen Leute aus dem Innviertel hatten sich auf ihrer Terrasse bei warmem Vorfrühlingswetter auf das Hühnergericht gefreut. Doch was sie in dem Essen dann sahen, vertrieb ihnen völlig den Appetit.

Noch unter dem Schock des sterbenden Nagetiers stehend, rief die Frau in dem Lokal an und beschwerte sich. Als ihre Beschwerde am Telefon abgeschmettert wurde, verständigte sie die Behörde und machte Anzeige gegen den Betreiber des Lokals.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Erbe, Maus, Mittag, Mittagessen, Braunau
Quelle: www.volksblatt.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 17:45 Uhr von Pirogangster
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Maus: Ich hoffe die ängstliche frau bekommt eine rosszügige entschädigung
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:46 Uhr von Pirogangster
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
sorry: ich meinte grosszügige
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:46 Uhr von Bokaj
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ob das stimmt? Entweder war ein Koch dieses Restaurants sehr sauer auf sein Chef oder das Pärchen hat sich die Maus selber zum Essen gelegt. :-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:51 Uhr von Aktos
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
wer´s glaubt...
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:07 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Widerlich. Einfach nur widerlich.
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:20 Uhr von Der-Teufel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na lecker: ist ja wiederlich wenn du so einen koch erwischst dann brauchst du keine freinde mehr. aus sicht des gastes und des arbeitgebers!! eine sauerei dass die die beschwerde nicht akkzeptiert haben
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:28 Uhr von casus
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben noch Glück gehabt Das Essen ist so schlecht, das sogar eine Maus in den letzten Zuckungen liegt. Das hätte mehr als Bauchweh gegeben.

Arme Maus, das hat sie nicht verdient.
Kommentar ansehen
17.03.2008 19:20 Uhr von SherlockHolmes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Aus: Braunau kommt anscheinend nur ekelhaftes
Kommentar ansehen
17.03.2008 19:27 Uhr von Hydra3003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die Maus lag NICHT in einer Warmhalteverpackung, sondern zwischen den Wamhalteverpackungen. Vielleicht wollte sie sich nur etwas aufwärmen. Also wird sie wahrscheinlich von selbst da hin gekommen sein. Dürfte also keine Rache eines Koch`s gewesen sein. Nur wie die Maus da hin gekommen ist, muss nun geklärt werden.
Kommentar ansehen
17.03.2008 19:28 Uhr von dr.b
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm leckel geblatenel Maus soll man es glauben....ja...denn der Alltag ist noch schlimmer...
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:12 Uhr von Schiebedach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Maus (vermute ich), ist nicht in der Küche des Restaurants, sondern erst auf der Terrasse in die Suppe geraten und als sie davon kostete, ist sie unter Zuckungen verendet.
Moral:
Immer erst eine Maus kosten lassen, wenn man Fastfood bestellt.
Im übrigen ist wegen solch einer Sache schon mal einer aus Braunau zu Vegetarier geworden.
(Schluß mit Lustig)
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:26 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die die maus tut mir leid
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:38 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nochmal Glück gehabt: Warum?

Weil die Maus den "Fras" zuerst as!

Ui das hätte schön ins Auge gehen können. .-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:44 Uhr von NemoC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eklig Das ist echt schon eklig, aber als ich letztens beim CVUA (die überprüfen Lebensmittel und andere Sachen auf Vergiftungen etc.) in Münster war wurden noch grausamere Dinge enthüllt.
Die hatten uns da ein Fixerbesteck in einer Colaflasche, einen Mäuseschwanz aus einer Rumkugel, mit Fliegenlarven verseuchte Kidneybohnen u.ä. gezeigt.
Kommentar ansehen
17.03.2008 21:12 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss das sein, NemoC: Bin gerade am essen.
Kommentar ansehen
17.03.2008 21:46 Uhr von MaxRawner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
braunau...österreich...da war was^^
Kommentar ansehen
17.03.2008 21:56 Uhr von Darau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urbane Mythen Da gab es doch mal eine Studie über Urbane Mythen...
Die fast alle hatten sich nicht bestätigt. Hängt halt doch von den Umständen ab, wie so eine Nachricht (Ereignis) zustande gekommen ist...
Mein Motto: Never trust the authority!
Kommentar ansehen
17.03.2008 22:47 Uhr von DOG2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na Hallo: Die Maus zuckte noch? Da soll mir keiner sagen, die hätten kein frisches Essen........ :-))
Kommentar ansehen
17.03.2008 23:31 Uhr von Chriz82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das stolze VOLKSblatt aus BRAUNAU berichtet KARRRPOTT MACHEN!!!
Kommentar ansehen
18.03.2008 08:19 Uhr von Sje1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja widerlich ne fast Tote Maus im Essen.
Die arme Maus, der Koch hätte die vorher wenigstes töten können, damit sich leiden musste.
Kommentar ansehen
18.03.2008 08:55 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt eine "Führersuppe" - Da wäre., wer drüber nachdenkt, schon vorher bekanntgewesen was einen erwartet...

</Ironie>
Kommentar ansehen
18.03.2008 16:08 Uhr von Blackhart12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1.Hilfe? hat keiner 1. Hilfe versucht?
Nee im Ernst da wird einem richtig schlecht

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?