17.03.08 14:44 Uhr
 910
 

Harry Potter Daniel Radcliff erhält aus Image-Gründen Rauchverbot

Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliff raucht zurzeit wie ein Schlot. Der 18-Jährige soll sich in jeder Drehpause eine Kippe anstecken. Nun haben ihm die Produzenten der Potter-Filme ein Rauchverbot in der Öffentlichkeit auferlegt.

Damit solle verhindert werden, dass das Image des Schauspielers unter seiner Raucherei leidet. Am 20. November kommt der sechste Teil "Harry Potter und der Halbblutprinz" ins Kino.

Der siebte Teil soll dann bereits im nächsten Jahr folgen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grund, Rauch, Harry Potter, Image, Rauchverbot, Daniel Radcliffe
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 14:50 Uhr von Bokaj
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Rauchverbot finde ich gut. :-)

Besser für seine Gesundheit.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:16 Uhr von vst
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
junge rauche: das hebt dein image. zumindest bei mir
:-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:19 Uhr von Raizm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab den irgendwie für klüger gehalten...
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:36 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und sowas hat auch noch ne Art Vorbildfunktion, zumindest für die jüngere Generation. Da gehts meiner Meinung nach nicht nur um sein Image, sondern auch um Verantwortung.
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:19 Uhr von Pirogangster
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
100%: was soll das der ist ein starckes vorbild Natürlich ist das gut für sein image aber auch die meisten fans von ihm was ich nicht bin finden es sicher scheise oder anziehend und fangen auch an zu rauchen
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:48 Uhr von Flac
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Etwas übertrieben: Wenn mit "Öffentlichkeit" Pressetermine oder vergleichbares gemeint ist, wo er als "Harry Potter" Darsteller auftritt mag das ok sein, aber ansonsten ist ein ein Erwachsener (Ok, volljähriger) Mann der selbst entscheiden kann.
Es geht hier ja auch nicht um Drogen- oder Alkoholexzesse. Und seine jungen Fans werden einen Daniel Radcliff in der Öffentlichkeit vermutlich nicht mal erkennen. Warum war es eigentlich kein Problem als er nackt im Theaterstück "Equus" aufgetreten ist?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?