17.03.08 14:38 Uhr
 603
 

NBA: Denver Nuggets mit Punkterekord gegen Seattle

Die Denver Nuggets haben in der gestrigen Nacht bei ihrem 168:116-Sieg über Seattle einen neuen Punkterekord in der aktuellen Saison aufgestellt.

In der NBA-Geschichte wurde in der regulären Spielzeit nur dreimal eine höhere Punkteausbeute verzeichnet. Die Liste führen Boston und Phoenix an, die ihren Gegnern 1959 bzw. 1990 sogar 173 Punkte einschenkten.

Die meisten Punkte (inklusive Overtime) überhaupt wurden 1983 von den Detroit Pistons gegen Denver erzielt. Damals fielen nach dreifacher Verlängerung 186 Punkte für Detroit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensifer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Punkt
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 15:52 Uhr von Lenniii
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schöne Sache =): kann man zwar nicht viel zu sagen, aber is ne schöne sache x)

Basketball 4 ever :-P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?