17.03.08 14:18 Uhr
 11.445
 

Schweiz: Gefährliches Würgespiel "Ohnmächterlis" erreicht die Schulhöfe

Das aus den Vereinigten Staaten stammende Würgespiel (SN berichtete) nennt man in der Schweiz "Ohnmächterlis". Bei den Schweizer Schülern wird das Spiel immer beliebter. Das Züricher Schulgesundheitsamt denkt darüber nach, eine Warnung auszugeben.

Auf den Brustkorb wird Druck ausgeübt oder man hyperventiliert bis man in Ohnmacht fällt. Die Möglichkeit des Würgens wird dabei auch genutzt, um den selben Effekt zu erreichen. Beide Möglichkeiten sind äußerst gefährlich.

Der Chefarzt des Kinderspitals Luzern, Gregor Schubiger, erzählte dem "SonntagsBlick" von dem Fall eines Schülers aus der Fünften Klasse, der nach dem Würgespiel längere Zeit wegblieb. Auf der Seite "Jeudufoulard.com" berichten Eltern, deren Kinder Opfer von diesem Spiel wurden und starben.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 14:24 Uhr von MannisstderBlond
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Was muss es den Kindern heutzutage langweilig sein....

mfg
MidB
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:26 Uhr von shortcomment
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kenne dieses "Spiel": in meiner Schulzeit wurde das auch oft getan. In unserer Gruppe war dann auch jemand, der plötzlich nicht mehr aufwachte. Erst nach Minuten. Ich kann Eltern nur raten Kindern zu erklären das dass kein "Spiel" ist.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:46 Uhr von Seehund
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
Das gab es auch schon vor 30 Jahren.

Also nichts neues.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:47 Uhr von Buslenker
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Nix neues: Ich dachte schon das ich der einzigste bin der das aus seiner Schulzeit kennt. War bei uns vor 35 Jahren schon kult,
passiert ist dabei keinen was.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:50 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Bin ich zu behütet aufgewachsen, dass ich soetwas noch nie erleben musste, bzw. während meiner Schulzeit nicht von etwas ähnlichem erfahren habe`?
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:51 Uhr von worldgate
 
+3 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:52 Uhr von Nehalem
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
lol: Ein Fünftklässler? Wie minderbemittelt muss man sein? Ich mein was fällt manchen Menschen eigentlich ein. Ich reg mich grad derbe auf, wie wahnsinnig muss man sein um so einen Scheiß zu machen?

Gammelt euch lieber mit ner Shisha und euren Freunden an nen schönen Fluss an einem Sommerabend, dagegen kommt kein Game und keine Droge an. Und nein Shishas sind nur dann gefährlich wenn man sie wie Zigaretten raucht - also jeden Tag mehrmals. Aber da das niemand macht, bzw. die Intelligenten ist Shisha auch nicht gefährlich.

Grüße, der Frühling kommt ;)
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:55 Uhr von frankba
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das spiel ist wirklich ein alter hut...
das haben manche von uns vor 10 jahren auch schon gemacht... zappelnd auf dem boden gelegen und gedacht bugs bunny verfolgt sie mit nem hammer
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:01 Uhr von S8472
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Oh ja ich erinnere mich noch: als ich so ca 14-15 war, da hatte ich 2 Klassenkammeradinnen zu Besucht. Die finden dann auch auf einmal an sich gegenseitig ohnmächtig zu würgen und fanden das ganz lustig.
Warum das so toll gewesen sein soll, hab ich nicht verstanden. Es hat auch bei mir nicht richtig geklappt und ich hatte auch später nie das verlangen, es erneut zu probieren.
Kann auch nicht verstehen, wie man sowas öfter als einmal machen kann. So toll ist das nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:05 Uhr von real.stro
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@seehund: Genau. Ich bin jetzt 50 und meine, dass wir ähnliche Techniken in unserer Schulzeit anwendeten, um dieses Schwindelgefühl zu bekommen. Von einer Ohnmacht oder gar tödlichem Ausgang weiß ich allerdings nichts (aber da gab´s ja noch kein I-Net). Hat also nichts mit der Langeweile der heutigen Jugend zu tun. Eher mit dem Drang der Jugend alles auszuprobieren. Ich denke es gibt nicht wirklich eine Strategie sowas zu unterbinden. Man kann aufklären, ok. Aufklärung hat aber den Nebeneffekt, dass solche Techniken publiziert werden müssen und somit zwangsläufig zur weiteren Verbreitung beigetragen wird.

Ciao
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:05 Uhr von bueyuekt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jupp alt Ist nichts neues und sehr gefährlich.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:14 Uhr von smou81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs auch in meiner Schulzeit mal mitbekommen. Damals nannte sich das "Beamen".
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:26 Uhr von Dersim62
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das "spiel" kannte ich garnicht während meiner schulzeiten. bei uns gab es nur die fussball und wrestling sammelkarten.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:20 Uhr von Tramix
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Alt!!! Das is´n alter Hut... kenn ich schon seit ich in der 5. Klasse war. Und das war 91/92.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:39 Uhr von Pirogangster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
diese nachricht ist alt: hallo also ich bin jetzt 21 und als ich 13 wahr also in der 6 klasse war das schon bekannt und so oft tritt dies gar nicht auf da es den schülern auch weh tut auf dir brusst zu schlagen(o. drücken). Gruss aus Thun CH
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:40 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@"alles alt" - Schreier: Ja, mag sein, dass es das schon früher gab, aber auch über Morde wird immer neu berichtet oder Terroranschläge oder Flutkatastrophen oder den Wetterbericht von morgen...
Und auch der ist heute wieder veraltet ;)
@News
Ich find sowas extrem besorgniserregend, weil das ist einfach kein Spiel, es geht da um Leben oder Sterben und sowas sollte wirklich unterbunden werden.
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:01 Uhr von vst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das gab es zu eurer zeit schon? das gab es wahrscheinlich schon zu allen zeiten.

und personen aller altersgruppen haben das schon gemacht.

ist auch in der sm-szene verbreitet.

ein kumpel von mir (kripobeamter) hat schon manchen der sich um beim onanieren geiler zu werden eine tüte über den kopf gestülpt oder ein seil um den hals gewickelt hat abtransporiteren lassen
früher im zinksarg, heute in einer plastiktüte
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:01 Uhr von greatestmind
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jaja: @vpower: echt schlecht deine bildzeitungseinstellung

lasst die kids doch spass haben! jeder muss seine eigenen erfahrungen machen, besser so als dass sie MIT grund bewustlos werden
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:02 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses: sogenannte "Spiel" war schon in meiner Jugend populär, also vor über 40 Jahren. Wie kommt man darauf, dass dieser Blödsinn aus den USA kommt?
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:12 Uhr von Bandito87
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Typisch Amerika! Das ist mal wieder typisch Amerika. Von da drüben kommt nix gescheites!! Außer NASCAR;-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:12 Uhr von djprivate
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns gab es dass auch früher schon in der Schule. Zwar ist meine Schulzeit (wo wir solche "spiele" spielten) knapp 10Jahre her, aber das war gefährlich.
Da gabs ein Mädchen, die konnte nach diesem "Spiel" ihre Rechte Körperhälfte nicht mehr gut bewegen...wie es inzwischen bei ihr aussieht kann ich nicht sagen, aber witzig ist das nicht!
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:34 Uhr von diehard84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das ganzen auch noch in den Medien breitgetreten wird braucht sich keiner wundern wenn sowas zunimmt.

Sollen sie sich doch erwürgen bevor sie später mal auf andere dumme Gedanken kommen wo andere zu schaden kommen denn scheinbar reicht der Verstand nicht weit genug wenn man sowas nachmacht...
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:55 Uhr von Flac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frankba: "das haben manche von uns vor 10 jahren auch schon gemacht... zappelnd auf dem boden gelegen und gedacht bugs bunny verfolgt sie mit nem hammer"

LOL, was hast du denn für krankes Zeug geraucht in deiner Jugend?

Ich weiß ja nicht wo/wie einige hier großgeworden sind, aber so etwas hat es in meiner Jugend definitiv nicht gegeben. Ich stelle mir gerade die gleiche Frage wie "Hexenmeisterchen".
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:11 Uhr von nettesMädel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@flac: Also ich kenn dieses "Spiel" auch nicht!
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:57 Uhr von Sharillon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eltern? Da frag ich mich, wo die Eltern bei solchen Spielen bleiben? Aus meiner Schulzeit kenn ich solche Spiele nicht und bezweifle, dass ich jemals so was Schwachsinniges gemacht hätte.
Ich frag mich da eher, ob die Eltern den Kindern heutzutage nichts mehr beibringen.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?