17.03.08 14:12 Uhr
 6.935
 

GB: Disney-Filme bald erst ab 18 wegen Rauchern?

Ein Liverpooler Stadtrat fordert eine Erhöhung der Altersgrenze für Filme, in denen rauchende Personen gezeigt werden, auf 18 Jahre. Sollte dies beschlossen werden, so wären auch Kinderfilme von Disney wie Pinocchio oder 101 Dalmatiner betroffen.

Der Stadtrat beruft sich auf Forschungen, nach denen die Hälfte der Kinder, die Raucher auf der Kinoleinwand sehen, es selbst ausprobieren und dadurch mit dem Rauchen anfangen könnten.

Laut dem British Board of Film Classification (BBFC) wird starkes Rauchen oder Trinken aber bereits bei den Altersfreigaben berücksichtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Großbritannien, Rauch, Disney
Quelle: www.metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 13:49 Uhr von Schmiddy123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin selber Nichtraucher, aber irgendwo hört es echt auf. Früher habe ich dauernd Filme im Kino mit Rauchern, Raucherwerbung etc. gesehen und trotzdem nicht damit angefangen. Naja, wahrscheinlich bin ich eben "die andere Hälfte". :-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:21 Uhr von Jorka
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Dazu fällt mir nur noch ein: Die Welt wird immer bekloppter... und dem Herrn Stadtsrat sollte man mal ein Hirn in seinem Kopf einpflanzen, denn scheinbar scheint er keines zu haben.
Vollkommen bescheuerte Idee.

Übrigens ich bin Nichtraucher- aber tolerant.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:58 Uhr von FyodorS
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
und man darf: auch nicht mehr im eigenen garten ... auf der terrasse .. auf der strasse und sonst wo rauchen um alle zu schuetzen vielleicht auch keine filme mehr mit autos drehen .. die kinder koennten sich ja hinters steuer setzen ! so ein bloedsinn !
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:59 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wer braucht schon mündige Bürger: Wir waren doch alle mal Kinder - wie viele von Euch haben als Grundschüler zur Ziggi gegriffen, wegen eines Disney Filmes? Oder wie viele Eurer Mitschüler taten das? Mir fällt niemand ein. Mal abgesehen davon - ich seh dauernd dünne Mädels in Spielfilmen, in "der Teufel trägt Prada" gilt 36/38 als fett... Solche Filme sollten ab 18 sein, fördern sie bei jungen Mädchen doch das Risiko von Bulemie und Magersucht. Oder 0815-Komödien oder BB, propagieren diese doch, dass man mit Dummheit und Blödelei locker durch´s Leben kommt und Bildung unwichtig ist... Oh, und erwähnte ich schon diesen unverantwortlichen Genuss von Allohol in Filmen? Böse böse.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:06 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ab 18?! Ja ne, 18-jährige wollten bestimmt schon immer 101 Dalmatiner oder Pinocchio gucken.

Geht´s noch?! Dann sollen sie erstmal die ganzen Rauch- Werbung verbieten indem es scheint als würde Rauchen total toll sein...
Und als ich 101 Dalmatiner geguckt hab als kleiner Wicht hab ich nicht gedacht "Ja, ich will auch rauchen"...ne...ich wollte ´n Hund^^. Diese Theorie halte ich für mehr als besch...eiden.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:07 Uhr von Fraggle16
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
es wundert mich nicht wirklich da Lucky Luke auch irgendwann Nichtraucher werden musste...

Aber ist es bei Disney nicht eigentlich sogar so, dass lediglich die Bösewichte rauchen? Bin mir zwar nicht ganz sicher, aber bei 101 Dalmatiner war es so und bei Pinocchio doch auch...
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:24 Uhr von pippin
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Komisch: Obwohl ich in meiner Kindheit einige Filme und Serien gesehen habe, in denen Raucher mitspielten, habe ich mich nicht zum Rauchen animiert gefühlt.
Hab´ ich jetzt etwa 36 Jahre lang was falsch gemacht???

@Heititei: Wieso sollten keine Raucher in Filmen vorkommen? Es gibt Raucher im realen Leben also warum nicht in Filmen?
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:34 Uhr von Silenius
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Also die Absicht, Kinder vor dem Rauchen zu schützen, in allen Ehren, aber ich hab selten so eine lächerliche Idee gehört...
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:48 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kontakt mit Eltern erst ab 18 -.-: Und was ist mit rauchenden Eltern? Selbst wenn die brav zum Rauchen auf den Balkon gehen, besteht immer die Gefahr, dass sie vom Nachwuchs beobachtet werden. Dürfen Kinder nun also auch erst im zarten Alter von 18 Jahren ihre Eltern kennen lernen?

Selten so nen Schwachsinn gehört.
Dann sollten die auch so konsequent sein, und das Rauchen als solches ganz verbieten (nicht nur in Kneipen und öffentlichen Einrichtungen (Bin selber Raucher, und hab in letzter Zeit viel zu schmunzeln)). Und bei der Gelegenheit sollte auch gleich Alkohol verboten werden (ich freu mich schon auf die Ignoranten, die mich wieder angiften, wie man denn Alkohol mit Rauchen vergleichen könne =) ).

Naja, mit der Tabaksteuer wird der Staatshaushalt aufgebessert, damit man sich in Ruhe Gedanken über schwachsinnige Gesetze machen kann. Und nicht nur in D oder GB, sondern überall.

Ich werd´ wohl doch irgendwann auswandern. Auf den Mars, oder gleich in´s Orion-System.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:57 Uhr von Irrelevantius
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Die Hälfte der Kinder die Raucher auf der Kinoleinwand gesehen haben dürfte wohl ziemlich identisch mit der Anzahl der Kinder in England sein. Die Argumentation ist also schonmal ein absoluter Schwachsinn.

Und @ heititei: natürlich sind kann es einen Film als stilistisches Mittel weiterbringen Leute rauchen zu lassen.
Wenn du darstellen willst das jemand nervös ist... lässt du ihn rauchen
Wenn du darstellen willst das jemand von einer Situation absolut unbeeindruckt ist... lässt du ihn eine Kippe anzünden
Wenn du darstellen willst das der Protagonist ein fertiger Freak ist der mit seinem Leben nicht mehr klarkommt dann lässt du ihn Kettenrauchen.

Gibts übrigens auch in der Literatur, ist mir beispielsweise aufgefallen als wir in der Schule Andora gelesen haben.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:29 Uhr von jessy0411
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott!! Man kanns auch übertreiben! Wozu gibts dann überhaupt noch Disney-Filme?!?! Ich kenne kein Kind das sich nach 101-Dalmatiner ne Kippe angezündet hat.
Irgendwo ist auch mal schluss!!
Was kommt als nächstes?? Die Atemsteuer?!?!
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:57 Uhr von vst
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
humphrey bogart: wäre ohne ziggi nur halb so cool rübergekommen.
:-)

warum müssen in filmen so oft menschen mit einer knarre gezeigt werden?
bringt den film doch nicht weiter.

warum müssen in filmen so oft menschen mit titten gezeigt werden?
bringt den film doch nicht weiter.
Kommentar ansehen
17.03.2008 17:22 Uhr von First-Master
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kontrollen sind ein Witz! Man kann es ja wirklich übertreiben!

-_-
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:57 Uhr von ThePunisher89
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In England ist das immer etwas komisch mit den Freigaben. Zb. werden auch Menschen die mit Messern (besonders Butterflymessern) herumfuchteln nicht gern gesehn. Selbst nicht in Filmen die sowieso schon ab 18 freigegeben sind. Siehe Payback - Zahltag mit Mel Gibson. http://schnittberichte.com/...
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:45 Uhr von Schiebedach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber: sich über China aufregen, wenn die da im Internet keine Pornos sehen sollen!
Kommentar ansehen
18.03.2008 00:54 Uhr von hxmbrsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich seh das so!^^: Seit,lass mich lügen,1938 quält der Disney Konzern Millionen von Kindern mit seinem alles Heile Welt gebrabbel!
Da sind sicher auch schöne Sachen dabei.
Unbestritten ist das der ganze Werbemüll, aus den USA kommt und kommen wird.
Auch Tabak Werbung(wieviele von euch Rauchen den Ma......Mist und co?(Ich bin selbst Raucher).
Nun fällt den Herrschaften da drüben ein das Nichtraucher geschützt werden müssen und der Bürger wird in seiner Freiheit wieder eingechränkt.(Ich bin nicht dagegen, da ich weiß wie unangenehm es für Nichtraucher sein muß den Qualm zu ertragen).
Den Müll haben wir ja nun auch und das nach Jahrelangem Werbekonsum.^^
Nur ist es auch eine Tatsache das überall Lobbyisten, ihre Hand im Spiel haben und es wird nicht lange dauern bis auch in den Zeichentrickfilmen von Disney, Zigarettenmarken auftauchen werden(wenn es nicht schon so ist).
Dann sollen doch die Moralappostel ihre eigene Medizin schmecken.
Fazit: Rauchen im Film gefährdet unsere Kinder, also am besten erst ab 21 solche Filme.
Und sollten auf Grund solcher Regellungen ganze Konzerne untergehen, was solls es ist nicht mein Geld.
Kommentar ansehen
18.03.2008 08:13 Uhr von Begosch.xy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
inkonsequent wenn die es wirklich schaffen sollten, die film ab 18 zu indizieren... dann dauert es nicht mehr lange und alle eltern die vor ihren kindern rauchen werden verhaftet.

ich hab ne menge rauchende leute gesehen,. im film, in der öffentlichkeit und auch überall sonst. trotzdem rauche ich nicht!
Kommentar ansehen
18.03.2008 09:43 Uhr von promises
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und: was ist mit den ganzen Serien unf Filmen, die den ganzen Tag im TV laufen? Und grade Walt Disney Zeichentrickfilme sollen unter 18 Jahren verboten werden, dass ist doch lächerlich.
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:27 Uhr von skipjack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt es daran, dass die Kinder immer mehr Liegt es daran, dass die Kinder immer mehr entarten, weil sie immer behüteter werden...

Der Stadtrat sollte besser zurücktreten, oder gleich in Rente gehen, wenn er keine eigenen Ideen oder Fakten parat hat...

Doch als ich schon GB gelesen habe... BSE lässt gruessen???

LOL.
Kommentar ansehen
18.03.2008 12:31 Uhr von jules17
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss unterscheiden: Ich finde, solange das Rauchen nicht positiv dargestellt wird, sollte es auch keine Auswirkungen auf die Alterfreigabe haben. Ein gutes Beispiel sind hier die Simpsons oder auch King of Queens. In diesen Serien wird auch geraucht, es wird aber sehr negativ dargestellt! Es hier zu verbieten würde zu weit gehen.
Allerdings sollte man es sehr kritisch betrachten, wenn der Held in einem Film/Serie triumphierend nach seinen Taten eine Zigarette raucht, um "cool" zu sein. Das nehmen sich die Kinder schnell zum Vorbild...
Kommentar ansehen
18.03.2008 13:04 Uhr von TrillianNR1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: 30 % aller Amokläufer spielen Countersrtike
100% aller Amokläufer essen Brot

Verbietet das Brot!
Kommentar ansehen
18.03.2008 13:12 Uhr von TrillianNR1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mir fällt auf: das 30% aller Amokläufer Counterstrike spielen,
100% aller Amokläufer essen Brot.

Verbietet das Brot!!!
Kommentar ansehen
18.03.2008 15:14 Uhr von Racery
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
so ein Schwachsinn
Kommentar ansehen
18.03.2008 18:00 Uhr von calypso36
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unfug: Die Hälfte hat angefangen zu rauchen, aha.
Das kann man auch als Gegenargument verwenden:
Die andere Hälfte fühlte sich so abgestoßen, dass sie nicht damit angefangen hat.

Selten so einen Blödsinn gelesen.
Kommentar ansehen
18.03.2008 18:30 Uhr von Satay1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu. Es lebe die Zensur: bei der Ausdehnung auf das Fernsehen würde es richtig krachen
Kaum eine Serie oder Film die ich gerne Mal sehe in der nicht auch an irgendeiner Stelle ein Raucher vorkommt..
Also Platz frei für mehr Talk, Casting und Gerichtsshows...
Das führt dann dazu das keine mehr fernsehen will und ohne Fernseher braucht´s auch keine GEZ mehr....

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?