17.03.08 10:13 Uhr
 2.694
 

Keith Richards zieht seinen Hut vor Amy Winehouse

"Rolling Stone" Keith Richards hält einiges auf Sängerin Amy Winehouse. Sie sei die einzige Musikerin der heutigen Zeit, vor der er seinen Hut ziehe. Dies sagte der Musiker gegenüber der Zeitung "Mail on Sunday".

Es sei aber so, dass Amy nicht mehr lange da sein werde, "wenn sie ihre Probleme nicht in den Griff bekommt". Richards bezeichnete sich selbst ebenfalls nicht als "Unschuldslamm", jedoch müsse man irgendwann vernünftig werden.

Richards, der in früheren Tagen drogenabhängig war, konsumierte unter anderem Kokain und Heroin. Von diesen Drogen rät der Musiker jedoch heute ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amy Winehouse, Hut, Keith Richards
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 11:13 Uhr von smile2
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Amy Winehouse? Da hat er wohl den eindeutig falschen Musikgeschmack. Sie wäre eine der letzten Personen vor denen ich den Hut ziehen würde. Allein durch ihre "Vorbildfunktion" zum Thema Drogen und Auftreten in der Öffentlichkeit.
Kommentar ansehen
17.03.2008 11:55 Uhr von ThugWorkout
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@smile2: Da kann ich dir leider überhaupt nicht bzw nur teilweise zustimmen. Amy Winehouse konnte auch mich sehr überzeugen, wobei ich diese Art von Musik eigentlich nicht höre. Ihre Stimme ist einfach phänomenal und ich habe letztendlich ihr Album über eine lange Zeit rauf und runter gehört. Was die Vorbild-Funktion angeht sollte jedem natürlich klar sein, dass sie alles andere als ein gutes Vorbild ist.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:42 Uhr von smile2
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Amy Also davor soll man seinen Hut ziehen?

http://www.heatworld.com/...

http://img.dailymail.co.uk/...


Bei der Musik bei allen Ehren, über Musikgeschmack kann man sich dumm und dusselig streiten. Aber die Person ansich ist doch einfach nur ein totales Drogenwrack.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:54 Uhr von modernist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, lieber smile2. Wie Du richtig bemerktest, über Musikgeschmack kann man sich streiten. Über Vorbilder auch. Ich persönlich nehme mir keine "öffentliche" Person zum Vorbild, da alle Menschen nunmal Fehler haben, sondern Werte und Ideale. Ob ich sie leben oder einhalten kann, ist eine andere Sache. Wer aber Personen als "Vorbilder" benutzt, lenkt von eigenen Unzulänglichkeiten ab und will Verantwortung anderen aufdrücken. Davon abgesehen, ist Amy Winehouse eine begnadete Sängerin, die tatsächlich ein großes Drogenproblem hat. Nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:55 Uhr von ThugWorkout
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@smile2: Wer hat denn gesagt, dass man vor ihr den Hut ziehen soll/muss weil sie Drogen nimmt und noch so manch andere Probleme in ihrem Leben hat die man keinem wünscht? Es geht hier allein um die Musik und ihre Stimme vor der man den Hut ziehen kann (oder auch nicht - das sei jedem selbst überlassen).

Zitat: "Sie sei die einzige Musikerin der heutigen Zeit, vor der er seinen Hut ziehe".

und nicht: "Sie sei das einzige Drogensüchtige Wrack der heutigen Zeit, vor der er seinen Hut ziehe".

Irgendwie verstehst du die News nicht oder aber siehst nur eine Seite der Medaille.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:06 Uhr von Tleining
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ smile2: tschuldige, dass ich das so frage, aber hast du die news überhaubt gelesen? Oder hast du gleich nach der Überschrift den Kommentar abgelassen?
Du sagst doch nichts anderes als Richards selbst, sie ist eine eindrucksvolle Musikerin, ob man ihre Musik gut findet oder nicht ist ja unwichtig. Und der negative Punkt den du angesprochen hast, also die Drogen, genau das hat Richards doch auch gesagt.

Nebenbei: würdest du Keith Richards denn als Vorbild ansehen? Wie er selbst gesagt hat, war er ja selbst abhängig. Und ich persönlich finde es besser, wenn Personen mit Vorbild-funktion auch mal Probleme hatten und die in den Griff bekommen haben, als so eine 08/15 Person, ohne Probleme, bei der immer alles schön ist (Britney Spears in den ersten Jahren (jungfrau bis zur Hochzeit, ja ne is klar))

@ -FMK-
Vater oder Mutter als Vorbild? hm, also ich kenne nicht allzuviele Leute, für die die Eltern Vorbilder sind, und die die sich die Eltern als Vorbilder nehmen finde ich eher immer etwas seltsam (persönliche Erfahrung, soll keine Beleidung/Anspielung sein).
Sucht sich nicht jeder in seiner Kindheit Vorbilder die was besonderes sind? Eltern sind normal, langweilig, etc. Aber Vorbilder sind immer besondere Leute, eben Berühmtheiten.

zur News: Ich muß zugeben, dass mir diese Frau gar nix sagt, ich hab in der Zeitung einige Male was über sie gelesen, kann mich aber nicht erinnern je was von ihr gehört zu haben. Sollte ich wohl mal nachholen.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:30 Uhr von smile2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tleining: Ja ich habe die Nachricht gelesen und dass es sich lediglich auf Keith Richards bezieht. Trotzdem kann ich ihn nicht verstehen mit seiner Meinung.

Zum Thema Vorbilder? Ich habe momentan keine wirklichen Vorbilder ... wozu auch? Jeder hat seine Fehler.
Kommentar ansehen
17.03.2008 16:43 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da kann ich keith: nur beipflichten.

die frau ist eine der wenigen musikerinnen vor der man seinen hut ziehen kann.

ansonsten gibt es noch zwei, drei im bereich jazz.

aber sonst?
no angels?
pfft
Kommentar ansehen
26.04.2008 20:03 Uhr von Einmischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn eine Stimme Gewicht hat ... dann die von Keith !!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?