17.03.08 10:30 Uhr
 321
 

Kosovo: UN-Polizei räumte von Serben besetztes Gerichtsgebäude

Ein seit vergangenem Freitag von serbischen Demonstranten besetztes Gerichtsgebäude in der kosovarischen Stadt Mitrovia wurde am heutigen Montagmorgen von der UN-Polizei geräumt.

Der Protest der Demonstranten richtete sich gegen die Unabhängigkeitserklärung des Kosovo. Als die Polizei nach der Räumung des Gebäudes festgenommene Personen abtransportieren wollte, wurde sie von Jugendlichen mit Steinen und Feuerwerkskörpern angegriffen. Ein Fahrzeug kam zu Schaden.

Die Polizei setzte bei der Räumung des Gebäudes Tränengas ein.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Gericht, UN, Erbe, Kosovo
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2008 11:06 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nun hat die USA/EU-Politik auch noch 2 Kosovos geschaffen.
Die Serben dort werden sich nie von Albanern regieren
lassen.
Die ganze Infrastruktur im Norden Kosovos ist in serbischer
Hand, serbische Polizisten sind übergelaufen...Grenzstationen
nach Süd-Kosovo mit serbischen Milizen.
Kommentar ansehen
17.03.2008 12:12 Uhr von terrordave
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@topnewsman: und wenn in münchen seit hunderten jahren keine deutschen mehr leben würden?
Kommentar ansehen
17.03.2008 12:25 Uhr von usambara
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@terrordave: na und, die Basken haben die wohl älteste Sprache in Europa,
die Kurden sind ein Volk von über 25 Mio Menschen, trotzdem
haben sie keinen eigenen Staat.
Oder soll sich Belgien (Flamen/Wallonen) trennen....?
Wenn der Damm erstmal gebrochen ist, dann sieht die
EU auch schnell aus wie ein Flickenteppich.
Kommentar ansehen
17.03.2008 12:45 Uhr von Silenius
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@usambara: Du wärst also für einen Zwangszusammenhalt, selbst wenn eine große Mehrheit Bevölkerung es sich anders wünscht?
Kommentar ansehen
17.03.2008 12:56 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Silenius: nein, nur gleiches Recht für alle Völker.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:58 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara, topnewsman: Gleiches Recht für alle Völker funktioniert aber in alle Richtungen, sonst müsstet ihr eine Einbahnstraße für alle Völker fordern.
Ich wollte übrigens keine Wertung zur Kosovothematik abgeben. ;)
Kommentar ansehen
17.03.2008 18:38 Uhr von Flac
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ topnewsman: "wenn jetzt 90% der deutschen sagen, wir wollen die mauer wieder, sollte sie dann wieder eingeführt werden?"

Ja bitte :-)
Aber es ist ja im Moment nur jeder fünfte Deutsche dafür ( http://www.shortnews.de/... ).
Kommentar ansehen
17.03.2008 21:20 Uhr von liquid sword
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese Vergleiche Leute, vergleicht doch bitte nicht Äpfel mit Birnen.

Euer sog. West- und Ostdeutschland besteht trotzdem noch aus EINEM Volk.

Serben und Albaner sind ganz verschieden Volksgruppen.

Also fangt doch nicht an mit München will sich trennen, Bayern hat keinen Bock mehr und Neukölln könnte sich eigentlich auch lossagen.....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?