17.03.08 09:10 Uhr
 37
 

NBA: Houston siegt im Spitzenspiel gegen LA

Die Houston Rockets gewannen aufgrund einer guten Teamleistung ihr 22. Spiel in Folge und eroberten damit Platz eins in der Western Conference. Mit 104:92 gewannen die Rockets ihr Heimspiel gegen die LA Lakers, welche ohne Pau Gasol antreten mussten.

Matchwinner für Houston war Rafer Alston, der 31 Punkte erzielte und acht von elf Drei-Punkt-Würfen verwandelte. Bester Lakers-Akteur war wieder einmal Kobe Bryant, der auf 24 Punkte kam.

Houston hat in den letzten 27 Spielen 26 Siege eingefahren. Die Lakers haben in den letzten vier Spielen nur einen Sieg erzielen können und rutschen auf Rang zwei im Westen ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensifer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Spitze
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?