16.03.08 21:33 Uhr
 709
 

Spanien: Fußballspiel zwischen Betis Sevilla und Athletic Bilbao abgebrochen

Das spanische Fußballspiel zwischen Betis Sevilla und Athletic Bilbao wurde in der 71. Minute abgebrochen. Kurz vorher war Armando, im Tor von Bilbao, von einer Flasche am Kopf getroffen worden. Zum Zeitpunkt des Abbruchs führte Bilbao mit 2:1.

Armando zog sich eine Platzwunde zu, die genäht werden musste. Sein Auge wurde ebenfalls verletzt.

Der Mann, der die Plastikflasche geworfen hatte, konnte von anderen Fans, die sich in seiner Nähe befanden, festgehalten werden. Die Sicherheitskräfte nahmen den Werfer in Gewahrsam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spanien, Fußballspiel, Sevilla, Betis
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 23:46 Uhr von JIGSAW86
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
lol? Was haben die für Plastikflaschen!?
Mit Beton gefüllt?
Kommentar ansehen
17.03.2008 00:59 Uhr von pamantha
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nein: aber die Plastikflasche könnte noch voll gewesen sein und wenn du aus 20-30 metern jemand voll triffst, liegst du auch ma Boden!

BTT: In Spanien passiert ja öfter sowas, dass es schwere Ausschreitungen gibt
Kommentar ansehen
17.03.2008 02:14 Uhr von specksn
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finds: toll von den Fans das sie Civilcourage gezeigt haben und den Werfer festgehalten haben.
In Dresden hätte der selbe Fan wahrscheinlich sogar noch unterstüzung bekommen...
Kommentar ansehen
17.03.2008 07:08 Uhr von zenix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So isses genau so muss man es machen. Gemeinsam gegen Gewalt in und an Stadien.

Bei den Fans zieh ich den Hut vor......
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:11 Uhr von Bundeskasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: geht ads nicht auch in Dresden ,........?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?