16.03.08 18:41 Uhr
 17.529
 

Sex-Skandal: Lehrerin verführte Schüler angeblich 17 mal

Jennifer M., 27, war Englischlehrerin des 16-jährigen Schülers an der Paradise Valley High School in Phoenix. Nun muss sie sich vor Gericht wegen sexuellen Missbrauchs eines Minderjährigen verantworten. Von den insgesamt 17 Fällen hat sie drei gestanden. Angezeigt wurde sie von den Eltern des Jungen.

Noch ist ungewiss, was die Frau für eine Strafe bekommt, da die Verhandlung erst im Mai ist. Des Weiteren wird sie als Sex-Täterin gekennzeichnet und vom Schuldienst suspendiert.

Schüler haben sie als liebevoll und fürsorglich beschrieben. Wie ihr Anwalt mitteilt, bereut sie bereits die ganze Sache und hat um Entschuldigung gebeten.


WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Schüler, Skandal, Lehrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 18:44 Uhr von Panno
 
+14 | -127
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 18:48 Uhr von Boerje
 
+94 | -3
 
ANZEIGEN
Und der Schüler?! Ich meine mit 16 ist man schon alt genug sich gegen so etwas zu wehren. Er hätte nein sagen können, hat anstelle dessen aber lieber die Versuche der Lehrerin angenommen. Bei sowas gehören immer zwei zusammen...
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:07 Uhr von DemonBuster
 
+35 | -62
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:08 Uhr von wolfle51
 
+40 | -4
 
ANZEIGEN
Lieber web-Reporter, lies einmal das Buch: Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod - und nicht soviel "bild.de"

Ach, ich hätte mir während meiner Schulzeit auch so eine Lehrerin gewünscht. Nehme ich doch an, dass sie nicht nur jung, sondern auch recht hübsch ist. Ansonsten wird doch ein 16-jähriger nicht etwas über sich ergehen lassen, das ihm nicht gefällt?! Ausserdem hiess es doch schon immer: Nicht für die Schule lernst Du, sondern für das Leben.
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:09 Uhr von wrigley
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
hallo?! wieso gibt es solche lehrerinnen nicht hier in de? :-)
die schaut ja vom gesicht her nicht soooo schlecht aus ^^

aber mit 16 sollte man schon wissen, was man tut und dass er erst nach dem 17. mal was sagt... komisch
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:10 Uhr von wolfle51
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hätte zuerst in die Quelle schauen sollen: Habe dort gerade das Bild von der Lehrerin gesehen. Jetzt habe ich ein Problem - und verstehe den 16-jährigen nicht mehr.
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:15 Uhr von K4LL1ST1
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ Autor: Bei deinem ersten Satz rollen sich mir die Fußnägel hoch.
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:17 Uhr von Flac
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Das war es dann als Lehrerin: Hier werden sicher wieder Kommentare kommen die das nicht so schlimm finden, war ja schließlich eine Frau die einen Jungen verführt hat. Ich finde bei einer Lehrerin/einem Lehrer darf so etwas nicht passieren und die Betroffene steht zurecht vor Gericht wegen sexuellen Missbrauch eines Minderjährigen.

Diese Veröffentlichung in einen Online-Pranger (wie hier http://www.familywatchdog.us/... ) finde ich allerdings untragbar für einen Demokratischen Staat. Dadurch gab es schon Lynchmorde.
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:30 Uhr von Flac
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ PortaWestfalica: Hier geht es um eine Lehrerin, da ist für mich ein Verhältnis zu einem Schüler nicht akzeptable. Es besteht seitens der Schüler ein Abhängigkeitsverhältnis, die Lehrerin hat eine besondere Verpflichtungen gegenüber ihren Schülern. Das ist etwas völlig anderes als wenn sich ein 16-jähriger in eine 27-jährige verliebt. Da hätte ich, gegenseitiges Einverständnis voraus gesetzt, keine Probleme. Natürlich muss ein Gericht die Schwere der Tat jeweils genau bewerten. Hättest du auch kein Problem damit wenn der 27-jährigen Lehrer deiner Tocher ein Verhältnis mit ihr anfangen würde?
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:37 Uhr von Wooduu
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Sex-Skandal: Es wird in Amerika wie Üblich um Geld gehen.
Der Junge wird sich ärgern seinen Eltern was gesagt
zu haben.
Jetzt sind die nächsten Übungsstunden abgesagt.
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:00 Uhr von lexy15
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Was ist mit unserer Gesellschaft los? Geht sie den Bach runter?
Ich glaube JA!
Immer wieder hört man von Sexualdelikten und Verbrechen! Es ist eine Schande, in so einer Welt leben zu müssen, wo das Privatleben und der Körper des Menschen überhaupt nichts mehr wert ist! Wirklich schändlich, und dann hört man solche Berichte oder liest man so etwas von Vorbild-Personen: Ob Pfarrer, Lehrer, Polizist ... etc. Es ist unglaublich, was sich die Menschen heutzutage alles "erlauben"!
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:02 Uhr von robrai19
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Verführt???? Ich schloeß mich mal den Redner PANNO an. Mit 16 muss man es wissen, auch als Mädchen auf was ich mich da einlassse.
Vielleicht ist es verschmähte Liebe der Schüler, oder weil es keine bessere Note gab.
Es gibt alles, aber es darf so ws net pasieren.
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:05 Uhr von jsbach
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Gerade weil sie so liebevoll: mit den Schülern umging lässt schon tief blicken.
Not**** ?
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:09 Uhr von AnthonyK
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Verführt: und NICHT gezwungen! Also ich seh das problem nicht, immerhin hat er ja mitgemacht sonst würds jetzt wohl nicht verführt heissen. Natürlich ist das so ne sache wenns die lehrerin ist aber ich finde man sollte sie deswegen nicht bestrafen!
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:12 Uhr von Jorka
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Kommt Leute: seid doch mal ehrlich, wenn euch so ne heiße 27 jährige Lehrerin verführt hättet, würdet ihr doch auch nicht nein sagen.
Dumm nur das er sich verpetzt hat, gerade im prüden USA Land... :P
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:36 Uhr von KingRazul
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Motivation Pur! des gehört alles zum rahmenlehrplan ist ne neue motivationstechik, die vom Staat entwickelt und genehmigt worden ist hehe :D
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:52 Uhr von _Snake_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht ob das in den USA auch so ist wie hier.
Unzwar:
In Deutschland darf man mit 14 Jahren mit Personen bis zu 18 Jahren Sex haben.
Und man darf mit 16 Jahren mit Personen mit beliebigen Alter schlafen.
Kommentar ansehen
16.03.2008 21:25 Uhr von ozheen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die sieht ohne witz nicht schlecht aus ich hätte mit 16 alles dafür gegeben sie einmal flach zu legen xD. die amis spinnen doch... öÖ
Kommentar ansehen
16.03.2008 22:04 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist der blöd :P: ihr schüler ist doch voll voll dumm. an seiner stelle hätt ich niemals was gesagt, der hat es sich doch selber voll versaut XD
Kommentar ansehen
16.03.2008 22:31 Uhr von Nehalem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht ob ich schon so verblendet bin bezüglich den Schönheitsidealen unserer Medien, aber wie kann sojemand verführen? oO

Mal im Ernst: Das ganze ist keine Vergewaltigung. Der Schüler hat sich (wenns stimmt) 17mal (!) mit der Lehrerin darauf eingelassen, also sorry, da kann doch niemand von Vergewaltigung sprechen oO

Ich persönlich finde es natürlich nicht okay, dass eine Lehrerin so etwas tut. Aber ich glaube jeder bekommt dieses Schmunzeln ins Gesicht wenn er hört, dass eine Lehrerin einen Schüler verführt^^
Kommentar ansehen
16.03.2008 22:44 Uhr von booya
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
so ein scheiss: Missbrauch lege ich mal anders aus, di Jungs wollten ficken und ohne beidseitiges Einverständnis hat die bestimmt niemand vergewaltigt also wie üblich nur geschwafel was das alter angeht. Und 27 is ja nun mal nich so der krasse Altersunterschied. Es gibt 50000000000 Pornos die genau diese Wunschvorstellung als Thema benutzen
( bzw. Story aber die sind ja ra gesät in Pornos ^^ )
Kommentar ansehen
16.03.2008 23:15 Uhr von Siggi01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das total OK Das Alter dürfte keine Rolle spielen, wenn es nicht grade Kinder sind.
Kommentar ansehen
17.03.2008 01:21 Uhr von ratio-alarm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nach dem 17. mal wurde es dem Jungen anscheinend zu eintönig und hat es seinen Eltern erzählt damit er endlich eine neue Lehrerin zum verführt werden bekommen kann.
Kommentar ansehen
17.03.2008 06:39 Uhr von heroe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was nur 17 mal?
Kommentar ansehen
17.03.2008 08:21 Uhr von aedi
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
16 jahre: also bei uns ist man ab 16 jahren sexuell mündig und darf nehmen, was einem vor die flinte kommt :P

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?