16.03.08 17:20 Uhr
 57
 

Fußball/Regionalliga: Wuppertal gewinnt gegen Wolfsburg Reserve

Der Wuppertaler SV konnte in Wolfsburg gegen den Tabellenletzten der Regionalliga Nord mit 2:1 gewinnen. Dies war der erste Sieg nach vier erfolglosen Spielen für Trainer Wolfgang Frank.

Wuppertal ging in der 6. Minute durch Tobias Damm in Führung. Mahir Saglik erhöhte auf 2:0 in der 22. Minute per Elfmeter.

Peter van der Heyden sah in der 22. Minute die Rote Karte. Wolfsburgs Reserve war trotz zehn Mann nicht unterlegen, spielte stark und konnte in der 28.Minute auf 1:2 verkürzen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wolfsburg, Region, Wuppertal, Regionalliga, Reserve
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?