16.03.08 16:17 Uhr
 296
 

Colin Farrell sucht sich bei Google am liebsten selbst

Hollywood-Schauspieler Colin Farrell liebt es, auf der Internetsuchmaschine Google nach sich selbst zu suchen. Dies sagte er gegenüber dem Onlinedienst "FemaleFirst.co.uk".

Zwar sei ihm das peinlich, aber seit er es das erste Mal versucht hat, könne er es nicht mehr lassen.

Colin Farrell ist Vater eines Sohnes mit dem Namen James. Jedoch sind er und die Mutter des Jungen nicht mehr zusammen. Das Sorgerecht für den Jungen teilen sich Mutter und Vater aber.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Google, Colin Farrell
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 20:43 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den eigenen Namen ergoogeln -: ok, ist hier einer unter uns, der das noch nicht gemacht hat? Oder den Namen des Herzblattes? Des Ex? Der Lieblingsfeindin? Nein? Dann verdienen wir jetzt auch eine Newsmeldung über uns :D
Kommentar ansehen
17.03.2008 12:39 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cizzar: Möglich, aber vielleicht gibts über ihn einfach mehr zu lesen? Ist doch bestimmt faszinierend, wo der eigene Prominame überall auftaucht. Würde das nicht wesentlich anders werten als bei den zahlreichen Bloggern im Netz, die täglich 10x nachschauen, wie viele Klicks sie hatten.
Die Ehe wird bestimmt nicht daran gescheitert sein.
Kurz, ich find diese News extrem albern, liest sich wie "Mist, irgendeine News muss es doch geben, egal, wie dürftig sie ist". Wobei das hier an sich nichts Neues ist. :) Ich würd weder diese "Info" noch meinen Kommentar überbewerten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?