16.03.08 15:13 Uhr
 521
 

Streit im Rotlichtmilieu führte offenbar zu einer Schießerei in Hamburg

Eine Schießerei an einer Tankstelle im Hamburger Stadtteil Hammerbrook ist laut Polizei vermutlich das Resultat eines Streits im Rotlichtmilieu.

Am Samstag hatte eine Gruppe von Männern an einer Tankstelle auf einen 28 Jahre alten Mann geschossen und ihn dabei verletzt. Bis auf einen 27-Jährigen konnten alle mutmaßlichen Täter vor der Polizei fliehen. Am Tatort fand die Polizei Patronenhülsen, eine Schusswaffe sowie diverse Schlaginstrumente.

Der 27-Jährige wurde in der Nähe des Tatorts entdeckt. Beim Eintreffen der Polizei gab er mehrere Schüsse in die Luft ab, ließ sich dann jedoch ohne weiteren Widerstand festnehmen.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Streit, Rotlicht, Rotlichtmilieu
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 15:44 Uhr von wersindwir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol ^^: Die Polizei fand diverse Schlaginstrumente?
Waren bestimmt nur Musiker auf der Durchreise ^^
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:01 Uhr von Bundeskasper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt: immer mal wieder vor hier in Hamburg.....
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..und ich dachte, da wird: sich die Szene wieder beruhigen. Wenn Nutella und Co. wieder auferstehen, dann aber...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?