16.03.08 15:05 Uhr
 9.458
 

F1: Rubens Barrichello wird nachträglich der sechste Platz aberkannt

Rubens Barrichello fuhr beim australischen GP auf Rang sechs. Doch aufgrund einer Entscheidung der Rennleitung wurde dem Honda-Piloten der sechste Platz und die drei WM-Punkte aberkannt.

Weil Barrichello während einer Safety-Car-Phase entgegen den Regeln einen Boxenstopp einlegte, und dann noch beim Verlassen der Boxengasse eine rote Ampel missachtete bekam er eine Stop-&-Go-Strafe.

Kazuki Nakajima (Williams), Sébastien Bourdais (Toro Rosso) und Kimi Räikkönen (Ferrari) rückten damit auf die Ränge sechs, sieben und acht vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Platz, Rubens Barrichello
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 15:34 Uhr von deathba
 
+21 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 15:55 Uhr von diehard84
 
+10 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:02 Uhr von fescue
 
+11 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:09 Uhr von diehard84
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:12 Uhr von StoWo
 
+32 | -17
 
ANZEIGEN
@deathba: Dummes Anti-Ferrari-Neid-Gelaber.

Als ob Ferrari sich die Punkte am Grünen Tisch ergaunert hätte... *Kopfschüttel
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:19 Uhr von deathba
 
+7 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:20 Uhr von Vollstrecker666
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
diehard84 = Vollschwachmat bzw. Vollpfosten
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:35 Uhr von hboeger
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
ein Niveau ist das hiermal wieder ! einfach schauderhaft, kein weiterer Kommentar. ! ! ! ! !
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:58 Uhr von Onkel_Poppi
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Da isser selber dran Schuld: Barrichello hat heute viel zu viel Anfängerfehler gemacht. Er als Rennopa sollte es selber eigentlich am besten wissen.
Ich habe mich schon geundert das da wärend des Rennens nichts kam. Das mit der Roten Ampel habe ich nämlich auch gesehen. Normalerweise gibt es dafür gleich die Schwarze Flagge.
Im Übrigen, die letzte Schwarze Flagge in einem Rennnen wurde M.Schumacher noch im Benetton Ford gezeigt. Das war in Silverstone 1995 als er seinen 2. Titel anvisierte. Seitdem wurde keine mehr gezeigt in der F1.
Was Rubens betrifft, er wird sich schwarz ärgern, ich denke mal das es an die Substanz geht wenn 4 mal der SC gerufen wird. Das war ja auch nicht normal heute. Beim nächsten mal fährt er wieder besser. :)
Kommentar ansehen
16.03.2008 17:00 Uhr von BUSH-stinkt
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
ferrari bevorteilt? letztes jahr wurde f. massa auch bestraft, weil er auch wie r. barrichello die rote ampel missachtet hat...
Kommentar ansehen
16.03.2008 17:03 Uhr von Onkel_Poppi
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch wie: im normalen Strassenverkehr. Rote Ampel = Schwarze Flagge der Rennleitung, oder rotes Blitzlicht aus dem Kasten :):):)
Rot ist rot und heißt STOP. War schon immer so und wird auch immer so bleiben.
Kommentar ansehen
16.03.2008 17:49 Uhr von Cube90
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Zeitstrafe: Eine Zeitstrafe hätte doch genügt...
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:07 Uhr von Kingnothing1981
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
regeln sind regeln: und an die haben sich alle zu halten ... nix da von wegen zeitstrafe hätte genügt ... bei rot reinfahren = 10 sek strage ... bei rot rausfahren = disqualifikation ... fertig ... war letztes jahr in montreal? glaub so wo massa raus is und fisi gleich hinterher XD ...
Schon komisch wie immer gleich alle am Maulen sind wenn Rot mal was abstaubt. Muss wohl an der Farbe liegen.

onkel poppi ähm sind dir die 2 schwarzen letztes jahr und die schwarze die montoya gesehen hat entgangen ? oder wie kommste drauf das die letzte die 95er von Schumi die letzte gewesen sein soll ?
Kommentar ansehen
16.03.2008 19:14 Uhr von Onkel_Poppi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
UPS ?!? Montoya habe ich eh nie beachtet :D und wer hat letztes Jahr abgestaubt? Kann mich nicht dran erinnern .. Hilf mir bitte mal auf die Sprünge.... Danke
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:31 Uhr von ferrari2k
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Boah Leute: was hier wieder für Anti-Ferrari-Gelaber abgelassen wird, unglaublich...
@deathba, ja, letztes Jahr Konstrukteurswm, hm, wie war das denn?
Ferrari 204 Punkte
McLaren 203, aber DQ
Son Scheiß, wa?

Und was soll das mit Ferrari hätte sich die Punkte irgendwie geholt, haben die Protest eingelegt? Nicht, dass ich wüsste. Leute, echt, schaltet mal euer Hirn ein und seid bitte nicht ständig nur "dagegen"
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:35 Uhr von ferrari2k
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@schwarze Flagge: Also, nochmal eben zu den schwarzen Flaggen, Schumacher und Silverstone war schon richtig, nur war das 1994, nicht 1995 ;)
Montoya ist in USA 04 mit ner schwarzen Flagge aus dem Rennen geholt worden, weil er zu spät ins Ersatzauto gewechselt ist, sein Einsatzauto sprang in der Startaufstellung nicht an.
Ich meine, es gab nochmal irgendwo eine schwarze Flagge, weiß aber nicht mehr, wann und wo.
Ach ja, und Ferrari betrügt übrigens nicht ständig, wenn ich da an BAR und die Tankaffäre 2005 denke... ;)
Kommentar ansehen
16.03.2008 22:39 Uhr von ferrari2k
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm, heul ich rum? Also Ferrari hat klar schon bessere Rennen gefahren, aber nicht nur vom Ergebnis, auch von den Aktionen im Rennen selber. Ich heul nicht rum, mit der Leistung heute hätte Ferrari halt keinen Sieg verdient gehabt, Punkt. Aber Raikkönen ist halt lange genug gefahren um noch einen Punkt zu kriegen, das ist Schumacher in Ungarn 06 z.B. auch passiert. Wie schon jemand oben sagte: Regeln sind Regeln. Und die Regel ist nunmal, wer mehr als xx% der Renndistanz zurücklegt, kommt in die Wertung (sind glaub ich 90%, bin mir aber nicht sicher). Und wenn jetzt 9 Fahrer in der Wertung sind und einer davon wird DQ, dann kriegt der letzte halt n Punkt, so ist das halt.
Kommentar ansehen
16.03.2008 23:01 Uhr von lina-i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in News: Die rote Ampel wurde nicht nach dem Absitzen der 10 Sekunden Strafe überfahren, sondern nach dem Tankstop. Alle haben auf den Tankstutzen geschaut, ob da noch der Schlauch dran hängt und dabei vollkommen die rote Ampel ignoriert.

Barrichello ist in die Boxengasse gefahren, als das SC schon draußen war und hat die Boxengasse verlassen, BEVOR diese frei gegeben wurde. Deshalb war auch die Ampel rot.
Kommentar ansehen
16.03.2008 23:01 Uhr von lina-i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in News: Die rote Ampel wurde nicht nach dem Absitzen der 10 Sekunden Strafe überfahren, sondern nach dem Tankstop. Alle haben auf den Tankstutzen geschaut, ob da noch der Schlauch dran hängt und dabei vollkommen die rote Ampel ignoriert.

Barrichello ist in die Boxengasse gefahren, als das SC schon draußen war und hat die Boxengasse verlassen, BEVOR diese frei gegeben wurde. Deshalb war auch die Ampel rot.
Kommentar ansehen
17.03.2008 06:47 Uhr von Soulfly555
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ferrari2k: McLaren hätte 208 Punkte gehabt, nicht 203. Son Scheiß, wa?
Kommentar ansehen
17.03.2008 07:21 Uhr von zenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So isses aber Regeln sind da um eingehalten zu werden. Ob Sie Sinnvoll für uns erscheinen oder nicht, steht doch woanders.

Auf jeden Fall bin ich dies Jahr auf das erste Nachtrennen gespannt.
Kommentar ansehen
17.03.2008 10:13 Uhr von Kingnothing1981
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schon geil: Schon geil was Leute hier für Kommentare abgeben. Hauptsache gelabert aber nid mal ein Rennen gesehen, geschweige denn die ganze Saison verfolgt.

zu den Schwarzen Flaggen:

Montoya Kanada 05 = Schwarze Flagge / Boxengasse bei rot Verlassen

Massa Kanada 07 = dasselbe
Fisichella Kanada 07 = dasselbe

Barrichello Australien 08 = dasselbe

zu Soulfly555:

wenn man keine Ahnung hat, ne ?
- höchstwahrscheinlich nicht wirklich die F1 verfolgen
- nicht rechnen können

Also wenn man schon keinen Plan hat sollte man mindestens 109+109 addieren können. Bei mir sind das 218. Da man aber wissen müsste das McLügen für Ungarn keine Punkte bekommen hat weil sie dort aus der Wertung genommen wurden weil sich dort beim Quali Hamilton und Alonso nicht ganz grün waren und der eine den Anderen behindert hat. Der eine mehr der andere weniger.
Kommentar ansehen
17.03.2008 10:31 Uhr von Kingnothing1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sorry da fehlt noch was: ein Satz vergessen:

... Und in Ungarn waren das 15 Punkte (1. Hamilton / 4. Montoya)
ergo: 218 - 15 = 203 = 1 Punkt hinter Ferrari.

Jedenfalls haben die Jahre 2005, 2006 (zur Hälfte) und 2007 gezeigt das südländische Typen wie Montoya und Alonso momentan absolut nicht in die Struktur und das Klima bei McL reinpassen und zum anderen 2 Hengste im Stall ist in der heutigen Formel 1 nicht ganz so gut da es heute dann doch bissl enger zu geht als vor 15-25 Jahren. Als man da 2 sehr gute zusammen hat fahren lassen und die sich dann hin und wieder mal abgeschossen haben war das nicht ganz so tragisch in der KWM.
Kommentar ansehen
17.03.2008 11:10 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@soulfly: bitte schau selbst nach (link inside): http://www.motorsportarchiv.de/...
Kommentar ansehen
17.03.2008 14:27 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kingnothing: >... Und in Ungarn waren das 15 Punkte (1. Hamilton / 4. Montoya)<
montoya???

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?