16.03.08 12:41 Uhr
 7.334
 

ARD-Vorsitzender zieht über Bruce Darnell her

Seit längerem sucht der öffentlich-rechtliche Sender ARD eine Lösung für das Quotenloch um 19 Uhr. Mit einer Sendung für Bruce Darnell schien man eine Lösung gefunden zu haben. Doch der Erfolg blieb aus und so verschwand das Format wieder aus dem Programm.

Nun äußerte sich ARD-Vorsitzende Fritz Raff zum Protagonisten von "Bruce". In der kommenden Ausgabe der Jugendzeitschrift "Spiesser" erklärt er: "Die Figur Bruce Darnell selbst, na ja, aber die Sprache, die Machart: O.K., forget it!".

Die Reichweiten der Styling-Show mit Bruce Darnell lagen stets unter der fünf-Prozent-Marke beim Gesamtpublikum. Diese Tatsache und die negativen Aussagen des ARD-Vorsitzenden lassen eine weiterführende Tätigkeit Darnells beim Sender als sehr unwahrscheinlich erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Vorsitz, Vorsitzende, Bruce Darnell
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruce Darnell über seine Karriere: "Nie gedacht, dass ich es so weit bringe"
"Das Supertalent": Geistiger Aussetzer von Dieter Bohlen
"Das Supertalent": PR-Berater zuständig für möglichst skandalöse Schlagzeilen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 13:00 Uhr von artefaktum
 
+36 | -5
 
ANZEIGEN
Was mich bei Bruce Darnell immer verwundert ist wie man so schlecht Deutsch sprechen kann, obwohl man seit 25 Jahren in Deutschland lebt und arbeitet. Ich werde einfach nicht das Gefühl los, das der absichtlich so schlecht spricht, quasi schlechtes Deutsch als Markenzeichen.
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:34 Uhr von TheDent
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Das war doch nix neues: als die ARD Bruce geholt haben wussten sie doch was Sache ist. Jetzt floppt das Format und der ARD-Chef lästert, das is doch billig und Stillos...so wie die meissten ARD-Programme
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:39 Uhr von artefaktum
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@loeoeli: "Ich weiss nicht, wie man so einem Halbaffen mehr als zwei minuten zuschauen kann???...
artefaktum bringt es auf den punkt, schlechtes deutsch als markenzeichen!"

Deswegen muss man Menschen aber nicht gleich so beleidigen, wie du das tust.
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:46 Uhr von politikerhasser
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Nervtötend dieser affektierte Typ mit schrecklichem Deutsch!

Von mir aus im Privatfernsehen - aber bitte nicht mit meinen Gebühren!
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:50 Uhr von Bokaj
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
absolut nicht sehenswert, nur unerträglich: Ich finde, dass dieser Bruce Darnell sich wie ein kleiner Idiot benimmt. Ich kann ihn am Bildschirm keine Minute ertragen.
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:50 Uhr von müderJoe
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
der Typ ist peinlich: http://www.myvideo.de/...

Das sagt alles! Sowas von Unprofessionell!
[edit; eckspeck]
Kommentar ansehen
16.03.2008 14:03 Uhr von artefaktum
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@müderJoe: *lol* Der Typ hat echt Unterhaltungswert!
Kommentar ansehen
16.03.2008 15:07 Uhr von Nehalem
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
lol: Könnten die sehr geehrten User es bitte unterlassen Schwarze als "Halbaffen" und "Bimbos ausm Urwalt (mit t!!!!!)" darzustellen? Danke.

Zur News: Ich mag ihn nicht, deshalb ignoriere ich ihn.
Kommentar ansehen
16.03.2008 15:16 Uhr von Rixa
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ loeoeli: und du kommst dir in deiner weißen käsehaut als was besseres vor, oder wie??


achte mal lieber auf deine arrogante herablassende sparche.

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
16.03.2008 15:20 Uhr von sternthaler
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ lyfia: weiß und wahrscheinlich verklemmt.

Wenn man über Leute wie dich lästert, ist man wahrscheinlich ein Gutmensch.
Kommentar ansehen
16.03.2008 17:49 Uhr von Mistbratze
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Speilt doch keine Rolle, so lange der Zuschaer das ganze "gebührend" finanziell mit siner Zwangsabgabe belohnt wird auch auf den Öffentlichen Sendern immer mehr Schwachfug produziert.
Ich dachte immer der Gipfel sei mit der "Volksmusik" erreicht, aber wieder habe ich mich wie so oft geirrt.
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:41 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat ARD sich auch dabei gedacht? Hab die Sendung nicht gesehen, vielleicht ist sie sogar unterhaltsam, wenn nichts anderes läuft. Aber so ein Format passt eben nicht zur ARD. Hätte man eine großartige Formate wie Frontal oder Scheibenwischer auf SAT1 oder RTL2 rausgebracht, wären die wahrscheinlich genauso gefloppt wie diese Show nun auf dem Ersten. Qualität hin, pure Unterhaltung her - nicht alles, was nicht passt, kann man passend machen.
Kommentar ansehen
16.03.2008 23:42 Uhr von shorty999
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ gollum: ich hab herzlich gelacht, aber nur weil ich das Lied mag (übrigens originalk von Funny van Dannen), einen zusammenhang zwischen einem ehemaligen Berufsarmysoldat und einem lesbischen, schwarzen behinderten sehe ich nicht. Jemand schonmal den lebenslauf von Bruce Darnell gesehen? Oder das Konzept von seiner Schow verstanden hat wohl auch keiner. Um es mal mit den Worten von Metallica zu sagen : sad but true.
Kommentar ansehen
17.03.2008 15:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der ard vorsitzende ist ein dpp: erst holt er ihn, dann lästert er über ihn.
er wusste doch, was er sich da ins haus holt.

bruce darnell ist unerträglich.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruce Darnell über seine Karriere: "Nie gedacht, dass ich es so weit bringe"
"Das Supertalent": Geistiger Aussetzer von Dieter Bohlen
"Das Supertalent": PR-Berater zuständig für möglichst skandalöse Schlagzeilen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?