16.03.08 11:55 Uhr
 2.905
 

Ein Schweizer Franken erstmals mehr wert als ein US-Dollar

Der internationale Wertverlust der Währung der Vereinigten Staaten von Amerika, des Dollars, hält unvermindert an.

Zum ersten mal überhaupt fiel der US-Dollar mit zeitweilig 99,86 Rappen je Dollar unter die wichtige Marke von einem Schweizer Franken.

Aber nicht im Verhältnis zur Währung der Alpenrepublik verliert der US-Dollar an Wert, auch der Euro erreicht mit 1,5690 Dollar einen neuen Höchststand und die japanische Währung Yen liegt mit 99,56¥ je Dollar auf dem höchsten Stand seit 13 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetCrack
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Schweiz, Dollar, Franke
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 12:29 Uhr von Slaydom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@gollum: auch ein Amerika kann nicht unendlich porduzieren, da die Infaltion sonst zu sehr steigen würde und dann hätte Amerika verhältnisse wie in Deutschland 1920
wo Brot 4Milliarden gekostet hat.
Kommentar ansehen
16.03.2008 13:34 Uhr von Payita
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
och menno: pokerstars sollte von so einer schwachen währung mal auf € umsteigen, sonst is mein geld ja bald garnichts mehr wert
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:25 Uhr von NetCrack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Payita: aber dann tut´s nicht mehr so weh wenn man mal n großen pot verliert =)
Kommentar ansehen
16.03.2008 20:35 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So wechsel die Paritäten. Kann mich noch erinnern, da wurde für einen Dollar 4,20 D-Mark verlangt. (1962)
Dann lieber die Kröten nehmen und ab in die Südsee und mit Muschelgeld bezahlen :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?