16.03.08 11:16 Uhr
 377
 

"Gilmore Girls": Letzte Episode mit guten Quoten

Mit der 153. Folge der US-Formats "Gilmore Girls" hat Privatsender Vox am vergangenen Freitag alle existierenden Folgen ausgestrahlt. Was zunächst als Quotenerfolg im Nachmittagsprogramm begann, erwies sich für den Sender später auch zur Primetime als überaus rentabel.

Am Freitag lief nun die letzte Folge des Formats über die Bildschirme und holte noch einmal ordentliche Quoten. Insgesamt verfolgten 1,2 Millionen Zuschauer das Finale der "Gilmore Girls".

In der werberelevanten Gruppe waren es 0,99 Millionen Zuschauer, die einen Marktanteil von 8,1 Prozent ergaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, Episode
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2008 12:14 Uhr von brianstorm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
super serie, enttäuschendes ende! ein schlimmeres ende konnte es gar nicht geben. rory lehnt den heiratsantrag ab! damit haben die drehbuchautoren den fans aber keine freude gemacht. meine frau und ich sind sehr enttäuscht. alle staffeln waren eigentlich super, nur bis auf die letzte folge. unglaublich sowas....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?