16.03.08 10:20 Uhr
 6.766
 

Top-Handys und ihre Tücken - Bug-Liste veröffentlicht

Die Internetseite Xonio.com hat eine Liste veröffentlicht, welche die verschiedenen Fehler von Top-Handys aufzeigt. Unter den Geräten befinden sich auch Modelle, die das Windows-Betriebssystem nutzen.

Die Probleme reichen von Lackschäden beim Nokia N76, über die schwache Empfangsleistung des MOTOROKR Z6 bis hin zur ins Internet führenden zentralen Navigationstaste der Samsung-Handys.

Über einen Link der Quelle gerät man auf oben genannte Internetseite, auf der man sich den Bug-Report ansehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Top, Liste, Bug
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2008 20:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine mehr oder weniger lustige Liste. Der Grad des Amüsements hängt wohl davon ab, ob man Besitzer eines der beschriebenen Handys ist. Schon heftig, was sich die Hersteller da alles erlauben bei ihren Top-Geräten. Die Liste ist auf alle Fälle einen Blick wert.
Kommentar ansehen
16.03.2008 10:39 Uhr von Flac
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Bug-Liste? Ich würde das ganze nicht als Bug-Liste bezeichnen. Einiges was xonio.com nennt sind einfach Ärgerlichkeiten, die ich eher als Ausstattungsmangel oder Konzeptfehler bezeichnen würde. Die müssen mir als Kunde aber vor dem Kauf klar sein.

W880i - USB Anschluss an der Seite
W2001 - Displayauflösung 128 x 160 Pixel
Ameo - Telefon nur über Headset
Zu wenig Speicher, schwache Prozessoren usw.
Also mit Bugs hat das aus meiner Sicht wenig zu tun.
Kommentar ansehen
16.03.2008 12:17 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: wenn ich da an den Ärger mit meinem k800i denk - da musst ich in deer ersten Zeit alle 14 Tage die Firmware neu aufspielen wegen eines Bugs bei dem Eprom und dem Akku - toi toi seit 4 monaten läufts nu sauber . aber des war was - erst ging Kamera nicht mehr - es sollte immer ne Anwendung laufen die diese nutzt, dann waren keinerlei Buchstaben mehr erkennbar nur wirres Zeugs - dann gings mal nur an und aus - usw usw
Kommentar ansehen
16.03.2008 12:27 Uhr von brianstorm
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
nokia sowieso ab jetzt boykottieren: Nokia N95 - tja, die wollmilchsau unter den handys, eigentlich....aber leider total verbuggt. hatte/habe es jetzt ein halbes jahr (sogar mit firmware update) und es geht nicht mehr an...ärgerlich
und dann bei dieser fortgeschrittenen technik heutzutage. das ist unfassbar
Kommentar ansehen
16.03.2008 14:29 Uhr von pigfukker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
design versus usability: ich frage mich zum teil ech, ob die designer bei den hersteller das wort usability kennen...

so wie die bedienung und die funktionen zum teil gestaltet sind sollte man diese entwickler alle in einen grossen mixer geben und mal rattern lassen.. will it blend? yes... it will

amen
Kommentar ansehen
16.03.2008 16:10 Uhr von Chriz82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Its not a bug its a feature !!!


:-)
Kommentar ansehen
17.03.2008 08:44 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das schlimmste an allen neuen handys: ist die miserabele akkulaufleistung.

handys können mitlerweile telefonieren, sms, email, internet, fernseh schauen, garage öffnen, kaffekochen und wahrscheinlich auch amerikanische spionagesatelitten steuern.
das ganze auf HDTV Großen Displays.

aber kein hersteller hat es geschafft die akkulaufleistung dementsprechend anzupassen.
mein ganz altes handy (7210) wenn ich es irgendwo liegen lassen hab, dann war das nach 6 wochen immernoch an (vorausgesetzt es hat keiner angerufen), mit extremer nutzung von sms, telefon und radio hat der akku immernoch noch ne woche gehalten.
und heute? bin ich froh, wenn ich das handy nach nem 2h gespräch nicht aufladen muss. aber länger als 1,5 tage ohne benutzung hält der akku nicht aus.
Kommentar ansehen
17.03.2008 11:47 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sony Ericsson K850i: Seltsam, dass bei dem K850i nie erwähnt wird, dass es anscheinend schwere Probleme mit fremden Fotos hat. Manchmal werden sie angezeigt, manchmal wieder nicht und dann wieder nur im Vorschaumodus. Das ist schon sehr krampfig. Ich hab es wirklich in allen nur erdenklichen Bildvariationen ausprobiert.

Auch würde ich mir nie wieder ein Handy mit Touchscreen kaufen. Dauernd landet man beim telefonieren im SMS-Menü, weil man mit dem Gesicht die Touchscreentasten aktiviert. Und "blind" kann man sie auch nicht benutzen. Da ist das K800i doch wesentlich angenehmer.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?