15.03.08 18:31 Uhr
 42
 

Radsport: Davide Rebellin fürt bei der Rundfahrt Paris-Nizza

Möglicherweise steht Davide Rebellin, der Kapitän des Gerolsteiner-Teams, kurz vor dem Gewinn der Rundfahrt Paris-Nizza. Er hat vor der letzten Etappe drei Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz.

Er konnte die vorletzte Etappe über 206 km von Sisteron nach Cannes als fünfter beenden. Dies reichte ihm, um im Gesamtklassement am Niederländer Robert Gesink von Rabobank vorbeizuziehen.

Der Franzose Sylvain Chavanel von Cofidis konnte vor dem Spanier Luis Leon Sanchez von Caisse d'Epargne das Ziel erreichen. Auf dem dritten Platz kam US-Amerikaner Bobby Julich vom CSC-Team.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Paris, David, Radsport, Rebell
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2008 18:21 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob er diese Führung auch über die Ziellinie retten kann. Dann wäre dies für ihn sicher ein großer Erfolg!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?