15.03.08 17:48 Uhr
 32
 

Fußball/Regionalliga Süd: VfB Stuttgart nach 3:0 wieder Tabellenführer

Nach einem 3:0-Sieg in Regensburg konnte sich die Mannschaft vom VfB Stuttgart II die Tabellenführung in der Regionalliga Süd zurückholen.

Die Schwaben haben vor dem dem SV Sandhausen, die auf dem zweiten Platz liegen, einen Punkt Vorsprung, diese konnten bei 1860 München II mit 2:0 gewinnen.

Bayern München II konnte gegen die Stuttgarter Kickers mit 1:0 gewinnen. Unterhaching konnte gegen Kassel mit 5:3 gewinnen. Der SV Elversberg und die Sportfreunde Siegen spielten 0:0, Frankfurt und der KSC II spielten 1:1. VfR Aalen und Wacker Burghausen trennten sich 2:2.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Region, Tabelle, Regionalliga, Tabellenführer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2008 17:40 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dies ist sicher für den VfB Stuttgart eines der wichtigen Spiele gewesen,denn die Abstände in der Regionalliga Süd sind sehr klein.
Kommentar ansehen
15.03.2008 23:38 Uhr von SantaKlauts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Spiel: wird für Stuttgart genauso wichtig oder unwichtig gewesen sein wie die restlichen Partien der Saison,
da sie sowieso nicht in die 2.Liga aufsteigen dürfen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?