15.03.08 14:53 Uhr
 17.437
 

53 % der Deutschen haben Probleme mit Türken

Einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von n-tv zufolge haben 53 % der Deutschen Probleme beim Zusammenleben mit Türken. Zwölf Prozent sehen darin "sehr große Probleme", 41 % immerhin "große Probleme".

Dass es beim Zusammenleben von Türken und Deutschen in Deutschland überhaupt keine Probleme gebe, meinen hingegen nur acht Prozent. Vornehmlich laut Studie solche, mit "niedrigem formalen Bildungsgrad".

73 % der Deutschen vertreten indes die Ansicht, dass die in Deutschland lebenden Ausländer sich an die deutschen Sitten und Gebräuche anzupassen hätten. Und sogar 91 % sind der Auffassung, dass es in Deutschland keine türkischsprachigen Schulen und Hochschulen geben sollte.


WebReporter: DrSchrecklich
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Problem, Türke
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

235 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2008 14:11 Uhr von DrSchrecklich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte unseren Politikern doch eigentlich mal zu denken geben. Aber ich bezweifle, dass die überhaupt noch was merken.
Kommentar ansehen
15.03.2008 14:57 Uhr von suriceau
 
+189 | -15
 
ANZEIGEN
*53% der Deutschen haben Probleme mit Türken: die restlichen 47% sind Türken...*


naja, wenns wirklich so ein großes Konfliktpotenzial gibt, sollt man schnell was dagegen machen.
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:00 Uhr von Mistbratze
 
+113 | -5
 
ANZEIGEN
Was ist daran so falsch. " 73 % der Deutschen vertreten indes die Ansicht, dass die in Deutschland lebenden Ausländer sich an die deutschen Sitten und Gebräuche anzupassen hätten."

Wenn ich in ein anderes Land auswandere, dann habe ich mich auch den dortigen Sitten anzupassen. Und wenn es mir nicht passt, dann suche ich mir ein anderes Land oder bleibe zu Hause. Ich sehe unter keinen Umständen ein, mein Leben und meine Sitten die hier vorherrschen, anderen Sitten anzupassen.
Integration bis zur Selbstaufgabe ist meiner Meinung nach der falsche Weg.
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:05 Uhr von kleiner erdbär
 
+40 | -29
 
ANZEIGEN
hmmm... bissl komische umfrage: leider geht auch aus der quelle nicht hervor, wie die frage genau formuliert war...?!

denn wenn man zb fragt: "hatten sie schonmal probleme mit türken?" werden sicher viele "ja" sagen - aber auf die frage "hatten sie schonmal probleme mit deutschen?" würden dann sicher ebensoviele "ja" sagen, oder?!

ich finds halt immer bissl doof, das verhalten von irgendwelchen idioten auf eine ganze volksgruppe zu projezieren - auf jeden türken, deutschen, italiener etc, der ein arschloch ist, kommen eben dutzende, die ganz normal sind!
leider fallen eben immer nur die deppen auf...
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:12 Uhr von wicked sick
 
+55 | -10
 
ANZEIGEN
@ erdbär: Ich geb dir Recht.
Wobei man bedenken muss, dass es ja nicht die wohlhabenden Familien sind, die nach Deutschland auswandern. Jede Volksgruppe hat nun mal ihre "schwarzen Schaafe", die kommen ja nicht grundlos nach Deutschland... in der Türkei sind die wahrscheinlich auch nicht gerade willkommen.

Fazit: Die (meisten) Türken in der Türkei sind bestimmt super Kerle, und die (meisten) Türken aus Deutschland sind Problemfälle. :o)
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:13 Uhr von mind-hunter
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: nun ja, da verweise ich mal auf diese News

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:45 Uhr von Acroder
 
+27 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:51 Uhr von Frader
 
+59 | -9
 
ANZEIGEN
Da hast du recht, nur darfst du nicht vergessen das auf Mallorca/Ballermann die deutschen das Geld bringen und nach ca. 3 Wochen wieder weg sind.
Kommentar ansehen
15.03.2008 15:58 Uhr von Legendary
 
+34 | -13
 
ANZEIGEN
Das kann man doch nicht vergleichen: Da fahr ich hin..lass drei Wochen die Sau raus..mein gespartes Dar und fahr wieder heim..Die kommen und bleiben Jahrzehnte.Und lassen die Sau in dieser Zeit nicht nru raus..sondern gar nicht mehr rein.
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:04 Uhr von Ben Sisko
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist ja fast deckungsgleich mit der Umfrage bei den Türken, dass sich 58% nicht in Deutschland wohl fühlten.

Ausgeglichene Gerechtigkeit ;-)
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:05 Uhr von vst
 
+33 | -88
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:07 Uhr von vst
 
+27 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:13 Uhr von _Buttermilch_
 
+18 | -18
 
ANZEIGEN
@loeoeli: darf ich dich mal fragen was du für ein konkretes Problem mit Türken hast? Ich meine nicht die, die dir durch die momentane Stimmungsmache suggeriert werden sondern irgendein persönliches? Weil dein "verständlich!!!" hört sich ja fast an als ob du täglich durch Türken mißhandelt werden würdest.
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:24 Uhr von DrSchrecklich
 
+33 | -11
 
ANZEIGEN
@ _Buttermilch_: viel anders ist es aber auch nicht. Ich komme nun wirklich nicht aus einer Großstadt oder einem sozialen Brennpunkt, und doch: der Mann einer Bekannten wurde vor kurzem von einigen Türken (grundlos!) Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, danach wurden ihm seine Zigaretten geklaut. Ein Freund von mir wurde letztens von ein paar freundlichen Türken verprügelt, weil er ja "dumm geguckt" hatte. Nachdem er Anzeige erstattet hatte, kamen die mit ihrer ganzen Sippschaft zu ihm nach Hause und haben die Familie bedroht.
Mir wurde schon desöfteren mal was "abgezogen" von diesen friedliebenden Menschen. Meinen Mutter haben sie letztens mit einem Messer bedroht.
....
Willst du mir nun wirklich erzählen, das hier seien Einzelfälle? Wach auf!
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:24 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kanns teilweise: nachvollziehen

mir gehen diese jugendlichen türkichen halbaffen tierisch auf den keks die sich benehmen wie frisch vom baum (erst eben gerade wieder gehabt mit so einer gruppe ) ..

ABER und das aber gehört dick doppelt unterstrichen etc. es gibt auch ein Haufen wirklich sau netter Türken und wenn ich so zum Beispiel den Dönerlieferanten meiner Wahl nehme oder auch meinen Nachbarn der is nicht nur sau nett sondern hier können sich viele Deutsche ne Scheibe von abschneiden..

Ich würde sagen das diese Umfrageleutchen das nächste mal nach ner Alterklasse fragen sollten
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:31 Uhr von JCR
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Die Türken sind das freundlichste Volk der Welt! Sie kommen immer gleich zu fünft, wenn du "ein Problem hast" ;-)

(Wer sich auf den Schlips getreten fühlt, sollte in Betracht ziehen, dass dieser Beitrag eventuell humorbetont ist).
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:31 Uhr von Acroder
 
+15 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:49 Uhr von TuerKe2008
 
+12 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:51 Uhr von DrSchrecklich
 
+25 | -10
 
ANZEIGEN
@ Acroder: "Und du wusstest sofort, das es Türken waren, die das angetan haben?"
Teils dank Aussagen wie "wir Türken ficken dein Land", teils von anderen, anständigen Türken, welche natürlich auch erwähnt werden müssen. Nur leider sind diese "anständigen" Türken deutlich in der Minderheit.

"Woher wussten die "freundlichen" Türken denn, wo dein Freund lebt?"
16.000-Seelen Kaff, ist nicht besonders schwer sowas rauszufinden..
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:58 Uhr von TuerKe2008
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
ne ne: Solche Umfragen und solche Nachrichten Bringen auch Türken dazu mehr Deutsche zu hassen wie ich jetzt nach dem ich hier alles lese...bin mit einer Deutschen Frau verheiratet seit 10 jahren und sind Glückliche 2 Familen.
Kommentar ansehen
15.03.2008 16:59 Uhr von Alfadhir
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
stimmt schon wie können wir: auch nur verlangen das ein ausländer sich anpassen soll wenn er hier leben möchte... vieleicht sollten wir anfangen öffentliche steinigungen zu erlauben damit sich manche hier mehr wie zuhause fühlen..... und zu den türken allgemein weiß ich es nicht aber selbst die türken die ich kenne sagen das grad die jüngere generation immer deutschlandfeindlicher wird und sich immer weiter abkapselt
Kommentar ansehen
15.03.2008 17:05 Uhr von _Buttermilch_
 
+18 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2008 17:06 Uhr von Nester
 
+20 | -15
 
ANZEIGEN
100%: der deutschen haben probleme mit anderen deutschen. (das mein ich ernst, oder gibt es hier jemanden der kein problem mit einem anderen deutschen hat?)
und 100% der deutschen sollten das bemühen haben sich selbst an die sitten und gebräuche der deutschen anzupassen.
ich kenne mehr deutsche arschlöcher als türkische.., mal abgeshen davon, dass kaum ein deutscher wirklich viel mit türken zu tun hat und immer nur die mitbekomen die rumpöbeln, welche aber genauso oft russen und deutsche sind. fällt einem nur mehr auf, weil die meisten sonst mit türken nichts zu tun hbaen.
Kommentar ansehen
15.03.2008 17:07 Uhr von Großunddick
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kenne so viele die da sagen "ab mit denen nach Anatolien, die gehören hier nicht hin!"
Wären das nicht selber Türken, die ganz begeistert sind, hier leben zu können, würden sie als Nazi-Deutsche ausgeschimpft.
Kommentar ansehen
15.03.2008 17:11 Uhr von vst
 
+20 | -23
 
ANZEIGEN
ich saß heute morgen in der s-bahn: da saßen mir zwei türken gegenüber, die sich unterhielten.

voll krass, ey
der hat übel schlecht geschossen ey
ey alder was ischd mit dir los ey
ey lass ihn doch, der ischd übel schlecht drauf ey

die waren nett, aber damit habe ich auch probleme.

Refresh |<-- <-   1-25/235   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?