14.03.08 15:10 Uhr
 443
 

Auslosung des UEFA-Cup-Viertelfinales: Leverkusen spielt gegen St. Petersburg

Am heutigen Freitag wurden die Partien des UEFA-Cup-Viertelfinales ausgelost.

Demnach muss sich Bayern München mit dem FC Getafe (Spanien) auseinandersetzen, während Bayer Leverkusen auf Zenit St. Petersburg (Russland) trifft. Die beiden deutschen Vertreter dürfen zuerst zu Hause antreten. Die Sieger der beiden Partien treffen dann in der nächsten Runde aufeinander.

Die Hinspiele gegen am 3. April über die Bühne, die Rückspiele finden eine Woche später statt. Die Halbfinalspiele stehen für Ende April bzw. Anfang Mai auf dem Programm. Das Finale wird am 14. Mai in Manchester stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Leverkusen, Viertelfinale, Viertel, Auslosung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2008 16:14 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein schweres los: für getafe, leverkusen hat einen relativen leichten gegner erwischt und wenn beide bundesligisten siegen (wo von ich ausgehe) wird es im semi finale wieder ein deutsch deutsches duell geben bin mal gespannt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?