14.03.08 14:38 Uhr
 4.106
 

Studie: Erinnerungsgesteuerte Nachsicht bei Männern da, bei Frauen nicht

Eine US-Studie hat ergeben, dass Männer nachtragender auf Beleidigungen reagieren als Frauen. Jedoch relativiert sich das wieder, wenn man Männern aufzeigt, wo sie selbst beleidigt haben. Die Wut verraucht dann rasch wieder.

Die Nachsicht der Männer, nachdem sie eigene Verfehlungen vor Augen geführt bekamen, fehlt bei den Frauen allerdings. Wenn man Frauen solche eigenen Beleidigungen vorführt, suchen diese die Schuld bei der beleidigten Person.

Diesen Unterschied zwischen Mann und Frau fanden die Psychologen der Case Western Universität in Cleveland in sieben Studien, an denen mehr als 1.400 Studenten teilnahmen. Jedoch würden Menschen allgemein nachsichtiger reagieren, wenn man ihnen eigene Fehler vor Augen führt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Erinnerung
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2008 14:46 Uhr von vst
 
+42 | -3
 
ANZEIGEN
dazu brauche ich keine studie: da reicht es wenn man heiratet
Kommentar ansehen
14.03.2008 16:29 Uhr von flo-one
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
hehe: wie wahr wie wahr
Kommentar ansehen
14.03.2008 16:41 Uhr von sn_krieger
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
braucht man: sich eigentlich nur mal ein Programm von Mario Barth anzusehn, kommt man zum gleichen Ergebnis ;-)
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:16 Uhr von cate_archer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaaaaa: Ich hab es immer geahnt (@vst bin verheiratet :-) ), und jetzt ist es bewiesen.
Dank an die Case Western Universität
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:17 Uhr von Hinkelstein2000
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
lol: das Gesicht meiner "Holden" neben mir spricht Bände...
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:59 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
bin jetzt sauer: und schon wieder nicht mehr.

obwohl ich es doch irgendwie nicht gerafft habe :)))
Kommentar ansehen
14.03.2008 18:26 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
deja-vu? die selbe NEws war doch vor einiger Zeit schonmal da... damals war es aber "Rachegelüste"... die schwachsinnigerweise auch bei Männern größer/länger/augeprägter waren
Kommentar ansehen
14.03.2008 19:22 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und: in letzter Konsequenz haben eben doch die Männer immer Schuld:)))
Kommentar ansehen
15.03.2008 07:36 Uhr von glade
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bei männern: isses ja auch so, das sie sich streiten, evtl eine aufs maul hauen und dann n bier zusammentrinken, und alles ist wieder gut...

wenn frauen einmal beleidigt sind reden die NIE wieder n wort miteinander.....
Kommentar ansehen
15.03.2008 17:54 Uhr von Artemis500
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie sind die zu diesem Ergebnis gekommen?

Mir hat schonmal einer erzählt, ich sollte jemandem der mich als [abwertender Ausdruck weibliches Geschlechtsteil] bezeichnet hat das doch verzeihen weil ich ja auch mal jemanden als Depp bezeichnet hätte...

Wenn man nach dem Muster verfährt ist es klar, dass Männer nachsichtiger sind...

"Och, meine Freundin hat mich einen Schwachkopf genannt...nachdem ich sie auch mal als Nutte bezeichnet habe ist das in Ordnung"

Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast. ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?