14.03.08 14:25 Uhr
 219
 

Irak: Erzbischof von Mossul in Geiselhaft ums Leben gekommen

Erzbischof Paulos Faradsch Raho, der im Irak entführte wurde, ist in seiner Geiselhaft gestorben. Am Donnerstag fand man den bereits seit drei Tagen toten Kopf der chaldäisch-katholischen Christen. Über die Todesursache tappen die Behörden noch im Dunkeln.

In Kreisen von Geistlichen und Politikern hatte der Tod große Empörung zur Folge. So versprach Ministerpräsident Nuri al- Maliki: "Wer diese schreckliche Tat begangen hat, wird nicht vor der Justiz fliehen können".

Erzbischof Paulos Faradsch Raho wurde am 29. Februar von einer bewaffneten Gruppe gekidnappt, nachdem er aus einer Kirche kam. Seine zwei Leibwächter sowie der Fahrer wurden dabei getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr Boese
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Irak, Geisel, Erzbischof
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2008 17:13 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und da wären wir wieder beim islam, der friedlichen religion^^
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:53 Uhr von maki
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und da wären wir wieder beim Herrn Hussein, wo der Alte noch friedlich vor sich hinpredigen würde... :-D
Kommentar ansehen
02.04.2008 10:46 Uhr von Bundeskasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und da wären wir fast wieder auf die Straße gegangen und hätten gegen den Islam demonstriert.........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?