14.03.08 12:52 Uhr
 923
 

Iphone-Software 2.0 vor der Veröffentlichung geknackt

Die neue Software für das iPhone wurde noch nicht veröffentlicht, aber Hacker haben diese schon geknackt. Die Meldung stammt vom Iphone Dev Team; dieses hat schon mehrere Iphone-Hacks erzeugt.

Die Hacker haben es geschafft, den Bootloader des Smartphones zu verändern. Dadurch soll es möglich sein, sogar zukünftige Versionen der Iphone-Software zu modifizieren.

Auf dem iPhone können nun aufgrund der Veränderungen Codes beliebiger Art gespeichert und auch ausgeführt werden.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: nackt, Software, Veröffentlichung
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?