14.03.08 11:27 Uhr
 1.255
 

Update: "Die Medien treiben mal wieder Unfug" - Vatikan dementiert neue Todsünden

Die neuen Todsünden sind gar keine. Nachdem die Presse weltweit mit den modernen Sünden Schlagzeilen machte, kommt jetzt ein Dementi aus dem Vatikan: "Die Medien treiben mal wieder Unfug", so der harsche Kommentar aus Rom.

Angefangen hat alles mit dem Sündenexperten Bischof Gianfranco Girotti. Auf einem Seminar zum Thema Beichte wurde über moderne Sünden debattiert: "Neue Formen der Sünde zeigen sich am Horizont der Menschheit, als Begleiterscheinung der unaufhaltsamen Globalisierung".

So berichtete dann die Zeitung des Vatikans, der "Osservatore Romano", über neue Sünden. Die italienische Zeitung "La Repubblica" machte dann daraus neue Todsünden anstelle der alten. Und die spanische "El Mundo" schrieb, dass man in die Hölle komme, wenn man Müll nicht recycelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Update, Medium, Vatikan
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2008 11:50 Uhr von Travis1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hätte sich die Kirche doch selbst in´s Knie geschossen.

Von wegen Reichtum;-)
Kommentar ansehen
14.03.2008 11:50 Uhr von Lolali
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
war ja irgendwie klar, der Vatikan kann doch nicht einfach nach Lust und Laune die Bibel abändern. Die katholische Kirche wäre gar nicht mehr glaubwürdig
Kommentar ansehen
14.03.2008 12:06 Uhr von buzzemann2006
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Korrektur: Eigentlich müßte es heißen: die BILD fantasiert mal wieder und faule Redakteure schreiben den Rotz ab
Kommentar ansehen
14.03.2008 12:21 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
so geht das: nicht recycelt und du schmorst auf ewig in der hölle....
Kommentar ansehen
14.03.2008 12:50 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die meisten der Todsünden sowohl die alten wie auch die "neuen" begeht die Kirche und deren "Glaubensbrüder" doch selbst.
Kommentar ansehen
14.03.2008 12:53 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das mit dem Recyceln: gefällt mir aber. ;-)
Kommentar ansehen
14.03.2008 13:36 Uhr von Holla.die.Waldfee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
glaubwürdigkeit.. muhahahaha ich kannte das wort, hab aber die bedeutung vergessen...

ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr wen ich ernst nehmen soll.
wenn ein kleinkind sagt kakka pupu in h0se :D dann hat das mehr sinn als alles was in deutschland so abläuft...
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:28 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs ja gleich gesagt die Kirche mag manchmal Mist bauen, aber so einen kompletten Blödsinn...nein, das dann doch nicht. Wäre aber ein toller Aprilscherz gewesen. ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?